DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Kreismeisterschaften Schüler C, Ergebnisse

Aline, Ann-Sophie und Oleg waren die überragenden Teilnehmer der Kreismeisterschaften, die auch auf Landesebene ein gehöriges Wörtchen um die Titelvergabe mitsprechen, bzw. den Titel unter sich ausmachen werden. Doch auch dahinter gab es durchaus fröhliche Kinder mit viel Engagement zu beklatschen.

Mit drei Titel war Oleg der erfolgreichste Akteur, Ann-Sophie und Aline kamen auf jeweils zwei Erfolge.

Aus Rodener Sicht gab es an der Seite von Oleg einen Titel für Jeremy, der Gold, Silber und Bronze auf sich vereinigte. Fabio war mit zwei Vizemeisterschaften und auch Dennis mit einmal Bronze ebenfalls dicke dabei und ernteten wie auch Jonah und Eric viel Lob nicht nur von ihren Betreuern.

Mixed
1.Ann-Sophie Daub / Oleg Horshkov (TTSV DJK Bous)
2.Aline Jungmann / Jeremy Görg (TTC Schwarzenholz / DJK Roden)
3.Saskia Schäfer / Christopher Seel (TTC Schwarzenholz)
3. Annika Emmrich / Aaron Barth (SSV Hargarten/Reimsbach / JC Wadrill)

Erst im fünften Satz ging der Titel an die beiden Bouser, die sich einer hartnäckigen Gegenwehr von Aline und Jeremy gegenüber sahen. Ein wirklich schönes Mixed-Finale mit vielen sehenswerten Ballwechseln, die von den Zuschauern auch mit entsprechendem Beifall honoriert wurden.

Schülerinnen-Doppel
1.Ann-Sophie Daub / Aline Jungmann (TTSV DJK Bous / TTC Schwarzenholz)
2.Annika Emmrich / Saskia Schäfer (SSV Hargarten/Reimsbach / TTC Schwarzenholz)

Wie erwartet wurde es eine einseitige Angelegenheit, bei nur fünf anwesenden Mädchen gab es noch nicht einmal dritte Plätze.

Schüler-Doppel
1.Oleg Horshkov / Jeremy Görg (TTSV DJK Bous / DJK Roden)
2.Christopher Seel / Fabio Aronica (TTC Schwarzenholz / DJK Roden)
3.Maximilian Dietzen / Dennis Fischer (JC Wadrill / DJK Roden)
3. Lars Seitmetz / Aaron Barth (JC Wadrill)

Jeremy unterstrich auch an der Seite von Oleg seine starken Doppelqualitäten und so wurde es ein völlig ungefährdeter Titelgewinn für die beiden. Mit einem starken Halbfinale über die beiden favorisierten Wadriller kamen Christopher und Fabio ins Finale und durften sich am Ende über einen tollen zweiten Platz freuen.
Ebenso ist natürlich bei aller Enttäuschung auch für Wadrill nach dem knapp verpassten Einzug ins Endspiel es als Erfolg zu werten, zumal der Dritte im Bunde an der Seite vom ganz hervorragend aufspielenden Dennis ebenfalls eine schöne Platzierung aufzuweisen hatte.

Schülerinnen-Einzel
1.Aline Jungmann (TTC Schwarzenholz)
2.Ann-Sophie Daub (TTSV DJK Bous)
3.Emmrich Annika (SSV Hargarten/Reimsbach)
4. Saskia Schäfer (TTC Schwarzenholz)
5. Anna Mathey (TTSV Fraulautern)

Wie schon in den Jahren zuvor sicherte sich Aline die Kreismeisterschaft und nur Ann-Sophie vermochte mit ihr Schritt zu halten. Beide sollten auch bei den Landesmeisterschaften kaum zu stoppen sein und lieferten sich ein Duell auf für C-Schülerinnen ungewöhnlich hohem Niveau.

Schüler-Einzel
1.Oleg Horshkov (TTSV DJK Bous)
2.Fabio Aronica (DJK Roden)
3.Jeremy Görg (DJK Roden)
3. Maximilian Dietzen (JC Wadrill)

Nach der Vizemeisterschaft im letzten Jahr sicherte sich Oleg jetzt den Einzeltitel. Die Überraschung schlechthin war Fabio, der toll aufspielte und sich in zwei Fünf-Satzkrimis den Einzug ins Finale sicherte. Jeremy hatte Lospech und konnte Oleg im Halbfinale zwar fordern, war von einem Satzgewinn aber stets weit entfernt, auch wenn es einmal eng wurde. Auch Maximilian nutzte die Gunst der Stunde und durfte sich nach toller Leistung über einen mehr als verdienten dritten Platz freuen.


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer