DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Wochenendnachlese

Erste mit gutem Spiel gegen den Tabellenführer

Schüler U 15 II – Schüler U15 I 1:9
TTG Fremersdorf-Gerlfangen – Schüler U15 II 8:2
1.Herren – TTG Wustweiler-Uchtelfangen 3:9


Schüler U 15 II – Schüler U15 I 1:9
Eine klare Angelegenheit für die erste Garde unserer Nachwuchsabteilung. Einzig Elias Uhde konnte den Ehrenpunkt für die Zweite einfahren. Die 1.Mannschaft spielt ab Januar in der Bezirksliga.

TTG Fremersdorf-Gerlfangen – Schüler U15 II 8:2
Elias Uhde und Matthias Mahren kämpften einsam beim Tabellenführer und es war der aufsteigenden Form von Elias zu verdanken, dass schlussendlich wenigstens zwei Zähler auf unserer Seite zu verbuchen waren. Die 2.Mannschaft spielt ab Januar in der Bezirksklasse.

1.Herren – TTG Wustweiler-Uchtelfangen 3:9
Das Spiel begann für uns mit einem souveränen Doppelsieg von Oleg Horshkov und Jonah Sonntag und einer knappen Niederlage mit 9:11 im Fünften von Samer Naddaf und Carsten Reckert sehr vielversprechend. Schade, eine 2:0 Führung hätte dem ganzen Spiel gutgetan. So ging es nach dem verlorenen Doppel von Siegmar Mathieu und Carsten Sonntag mit 1:2 zu den Einzelpartien. Während Samer im vorderen Paarkreuz nichts ausrichten konnte hatte Oleg durchaus Chancen, einen Sieg einzufahren, mal wieder war es aber eine Verlängerungsniederlage im Fünften für unsere Mannschaft und es stand statt 3:2 für uns 1:4 gegen uns. Gewohntes Bild in dieser Saison und ein kleiner Erklärungsversuch, warum sich das Team so schwer tut. In der Mitte lieferten Jonah und Carsten einen großen Kampf, und immerhin Jonah konnte uns auf 2:5 heranbringen, ehe zwei unglückliche Niederlagen im hinteren Paarkreuz beim Spielstand von mittlerweile 2:7 wenig Hoffnung auf eine Überraschung gaben. Dem deutlichen 3:0 Erfolg von Oleg folgten zwei Niederlagen von Samer und Jonah, das Spiel war mit 3:9 verloren. Dabei hätte es deutlich enger zugehen können und in allen drei Folgepartien wären durchaus Chancen auf Erfolg gewesen. Am Ende der Hinserie ist die Erste Tabellenschlusslicht und muss sich im neuen Jahr gewaltig strecken, um Punkte einzufahren.


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer