DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Kreismeisterschaften Schüler A, Westsaar, Ergebnisse

Janina Palm und Julien Pistorius gewannen die Einzelkonkurrenz und konnten sich mit ihren Triumphen im Doppel gleich als zweifache Kreismeister in die Siegerlisten eintragen. Dazu waren ihre Partner Jasmin Adam und Dennis Schmitt an ihrer Seite erfolgreich. Im Mixed gewann die ungesetzte Paarung Katja Meßinger und Tobias Braun, was aber allenfalls eine kleine Überraschung war.
Insgesamt waren es sehr gut besetzte Kreismeisterschaften, die allerdings den Unterschied von ambitioniertem, im Verein spielendem Jugendlichem und leistungsorientiertem Landesranglistenspieler deutlich wie selten aufzeigten.

In der von Fremersdorf-Gerlfangen gut durchorganisierten Veranstaltung waren zahlreiche Spielsysteme zu sehen, die alle auf ihre Art erfolgsversprechend waren. Das große Teilnehmerfeld der Schüler bot jedenfalls bereits ab dem Achtelfinale durchaus sehenswerte Spiele. Selbst Julien Pistorius musste im Viertelfinale einige bange Minuten überstehen, bevor er sich gegen Nalbachs Abwehrspieler, Markus Klein, letztlich doch in fünf Sätzen durchsetzen konnte. Gegen einen nach längerer Verletzung nicht in Bestform angetretenen Dennis Schmitt, gelang Nico Okfen ein knapper Sieg, der aber teilweise hervorragende Ballwechsel lieferte und das Nico auch wegen seiner hohen Spielintelligenz gewann. Im anderen Halbfinale ließ Julien Florian Thome nie ins Spiel kommen, der dann auch rasch aufsteckte und in diesem Spiel chancenlos war.
Bei den Schülerinnen gelangten beide toppgesetzte Rimlingen-Bachenerinnen ins Endspiel, wo Janina Palm klar die Oberhand behielt. Ihre Halbfinalgegnerinnen, Katja Meßinger und Jessica Loew, wussten sie jedoch stark zu fordern. Auch die Viertelfinalspiele hatten bereits allesamt Landesranglistenniveau, was das dort vorzeitige Aus der Südwestranglistenneunten der Schülerinnen B, Fabienne Forse, deutlich belegt.
Die Sieger im Mixed, Katja Meßinger und Tobias Braun, waren nur für Nichteingeweihte eine größere Überraschung. Katja spielt keine Rangliste mehr, würde aber ansonsten wohl immer noch in der Endrangliste stehen. Da reichten dann die Punkte von Tobias alleine nicht zum Setzen aus und so sahen sie sich bereits vorzeitig mit Bettina Jäger und Nico Okfen, einem gesetzten Paar, konfrontiert, über das sie den Einzug ins Halbfinale schafften. Dort wartete mit Jasmin Adam und Julien Pistorius gleich die nächste schwere Aufgabe, die in fünf Sätzen bezwungen werden konnte. Im Finale setzten sie sich dann gegen Fabienne Forse und Dennis Schmitt durch, die zuvor in einer spannenden Partie Janina Palm und Florian Thome in drei Sätzen bezwungen hatten.
Im Schülerinnen-Doppel waren die Finalistinnen des Einzels, Jasmin Adam und Janina Palm, nicht zu gefährden. Mit Sophia Stein und Jessica Loew erreichte jedoch eine zwei und eine Altersklassen tiefer spielende, ungesetzte Paarung das Finale, was in Schwarzenholz und Schwalbach sicherlich erfreut aufgenommen wurde.
Bei den Schülern waren Julien Pistorius und Dennis Schmitt nicht zu gefährden und es spricht für die Spielstärke ihrer Gegner, Markus Klein / Nico Okfen im Halbfinale; Tobias Braun / Florian Thome im Finale, dass sie ihnen immerhin jeweils einen Satz abnehmen konnten.

Platzierungen
Schülerinnen-Einzel
1. Janina Palm (TTV Rimlingen/Bachem)
2. Jasmin Adam (TTV Rimlingen/Bachem)
3. Katja Meßinger (SV 08 DJK Bous)
3. Jessica Loew (TTV Schwalbach)

Schüler-Einzel
1. Julien Pistorius (TTV Schwalbach)
2. Nico Okfen (TTV Nalbach)
3. Florian Thome (SSV Hargarten/Reimsbach)
3. Dennis Schmitt (TTV Schwalbach)

Mixed
1. Katja Meßinger / Tobias Braun (SV 08 DJK Bous)
2. Fabienne Forse / Dennis Schmitt (TTSV Fraulautern/TTV Schwalbach)
3. Jasmin Adam / Julien Pistorius (TTV Rimlingen-Bachem/TTV Schwalbach)
3. Janina Palm / Florian Thome (TTV Rimlingen-Bachem/SSV Hargarten-Reimsbach)

Schülerinnen-Doppel
1. Janina Palm / Jasmin Adam (TTV Rimlingen/Bachem)
2. Sophia Stein / Jessica Lowe (TTC Schwarzenholz/TTV Schwalbach)
3. Anja Quinten / Katja Meßinger (SV 08 DJK Bous)
3. Bettina Jäger / Fabienne Forse (TTC Schwarzenholz/TTSV Fraulautern)

Schüler-Doppel
1. Julien Pistorius / Dennis Schmitt (TTV Schwalbach)
2. Florian Thome / Tobias Braun (SSV Hargarten-Reimsbach/SV 08 DJK Bous)
3. Markus Klein / Nico Okfen (TTV Nalbach)
3. Oliver Köhn / Domenik Kroll (TTV Reisbach)


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer