DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Timo Boll gewinnt auch die Austrian Open

Mit seinem dritten ProTour-Sieg hintereinander ist er natürlich auch für das Grand-Prix-Finale im Dezember in Peking qualifiziert, was ihm im letzten Jahr aufgrund einer langwierigen Viruserkrankung verwehrt blieb. Zwar war auch diesmal keiner der drei in der Weltrangliste führenden Chinesen am Start, aber Timo Boll hat bewiesen, dass er in bestechender Form und zu den besten Spielern der Welt zu zählen ist.
Insgesamt schnitten vor allem die deutschen Herren hervorragend ab, so kam Bastian Steger als Bester einer starken Riege doch bis ins Viertelfinale, wo er dem späteren Finalisten Jean-Michel Saive erst in sieben Sätzen unterlag. Auch der dritte Platz von Timo Boll und Christian Süß im Doppel verdient eine besondere Erwähnung.

Alle Platzierungen im Überblick:

Austrian Open 2004
Herren-Einzel
1. Timo Boll
2. Jean-Michel Saive (Belgien)
3. Chen Qi (China)
3. Ko Lai Chak (Hongkong)

Damen-Einzel
1. Niu Jianfeng (China)
2. Cao Zhen (China)
3. Liu Jia (Österreich)
3. Boros, Tamara (Kroatien)

Damen-Doppel
1. Cao Zhen / Li Xiaoxia (China)
2. Guo Yue / Niu Jianfeng (China)
3. Bakula, Andreja / Paovic, Sandra (Kroatien)
3. Fukuoka, Haruna / Konishi An (Japan)

Herren-Doppel
1. Ko Lai Chak / Li Ching (Hongkong)
2. Chila, Patrick / Eloi, Damien (Frankreich)
3. Timo Boll / Christian Süß
3. Blaszczyk, Lucjan / Krzeszewski, Tomasz (Polen)


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer