DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

2. Landesrangliste, Schüler/Jugend, Ergebnisse

Sind die Schülerinnen so gut oder schwächeln die Mädchen, nach Ann-Katrin Herges gewinnt mit Theresa Adams wiederum eine Schülerin die A-Klasse, dazwischen war mit Kristina Schwarz eine Spielerin erfolgreich, die auch im nächsten Jahr noch bei den Mächen spielen kann.
Theresa Adams (Mädchen), Mirko Habel (Jungen),Fabienne Forse (Fraulautern), Julien Pistorius (Schüler A), Sophia Stein (Schülerinnen B) und Tobias Walch (Schüler B) heißen die Sieger der höchsten Landesranglisten beim zweiten Durchgang.

Für uns starteten Sven und Martin. Sven, erstmalig in die höchste Klasse der Jungen aufgestiegen, stieg wegen Probleme mit seinem Holz kurzfristig von heute auf morgen auf ein deutlich langsameres um, konnte diesen frappierenden Unterschied aber nicht kompensieren. Es wäre auch sonst schwer für ihn geworden.
Martin schien lange der direkte Wiederaufstieg in die A-Klasse zu gelingen, doch nach fünf Siegen in Folge verlor er das entscheidende Spiel gegen seinen Kontrahenten, da er mit dessen Topspins nicht zurecht kam, im abschließende Spiel konnte er seine Enttäuschung nicht verwinden und verlor dies prompt auch noch, was ihm am Ende nur den dritten Platz einbrachte, aber hoffentlich zu noch intensiverem Training führt.

Nachfolgend ein kurzer Bericht über die Einzelnen A-Klassen und alle Ranglistenergebnisse im doc- und pdf-Format zum download.

Mädchen-A-Klasse

Ann-Katrin Herges war freigestellt und in einer sehr ausgeglichenen Klasse konnte sich diesmal Theresa Adams durchsetzen. Die beiden Aufsteigerinnen stiegen chancenlos wieder ab. Ein Schicksal das auch ihren Nachfolgerinnen droht, aber andererseits bietet sich ihnen die Möglichkeit, gegen sehr starke Spielerinnen antreten zu dürfen.
Mit Martina Orchowski gelang einer Spielerin aus dem Westsaarkreis der Aufstieg in die A-Klasse, die vor gut einem Jahr von der A-Klasse der Schülerinnen in die Kreisrangliste der Mädchen zurück gestuft wurde.

Jungen-A-Klasse

Es scheint so, als ginge die Ära von Kevin Mertes zu Ende und das sei voller Respekt gesagt. Kevin hat seit den C-Schülern jeweils seine Altersklasse dominiert und muss ausgerechnet in seinem letzten Jungenjahr sehr starke Kontrahenten erleben. Er wehrt sich und Mirko Habel kommt nur aufgrund des besseren auf den ersten Platz, was für die Landesmeisterschaften viel Spannung verheißt. Aufsteiger Dirk Lion konnte die Klasse halten und die beiden Aufsteiger werden es schwer haben, wobei Frederik Scholer dennoch gute Chancen haben sollte und nach dem nach der nächsten Rangliste erfolgten Altersklassenwechsel sich sogar weit vorne platzieren dürfte.

A-Schülerinnen-A-Klasse

Die beiden mit Abstand stärksten Schülerinnen waren freigestellt, dahinter folgen die Schülerinnen auf deutlich niedrigerem Niveau, von denen sich die beiden Erstplatzierten etwas abheben und von denen Fabienne Forse das bessere Ende, sprich Satzverhältnis für sich hatte.

A-Schüler-A-Klasse

Der mental stärkste Spieler, Julien Pistorius, siegt wiederum in einem starken Feld. Danach folgen drei starke Spieler mit gleichem Spielergebnis und auch die Spieler dahinter verfügen über ein gutes Niveau. Für die Aufsteiger wird es schwer, da die Klasse zu halten, aber mit dem anschließenden Altersklassenwechsel verschiebt sich doch einiges.

B-Schülerinnen-A-Klasse

Sarah Bläs als stärkste Spielerin spielte eine Altersklasse höher. Keine Spielerin blieb ohne Niederlage, aber einige hoffnungsvolle Talente sind dort durchaus zu sehen, von denen Sophia Stein am Ende die Rangliste gewann.
Gespannt darf die nächste Rangliste erwartet werden, denn beide Aufsteigerinnen wussten zu gefallen und sollten das Feld noch ausgeglichener gestalten können.

B-Schüler-A-Klasse

Pascal Naumann spielte in der höheren Altersklasse und so war Tobias Walch nicht zu gefährden und gewann als einziger Spieler die A-Klasse ohne Satzverlust. Es macht jedenfalls Spaß ihm und seiner teilweise filigranen Technik zuzusehen.
Bei der nächsten Rangliste werden die beiden jungen Aufsteiger, beide im ersten B-Schüler-Jahr, sicher für einen weitern Qualitätsanstieg sorgen, der Klassenerhalt steht für sie durch den Altersklassenwechsel ja schon fest.

Jugendergebnisse als "Word"-Datei

Jugendergebnisse als "pdf-Datei"

Schülerergebnisse als "Word"-Datei

Schülerergebnisse als "pdf-Datei"


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer