DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Zwei deutsche Turniersiege bei Japan Open

Timo Boll gewinnt das Einzel und mit Christian Süß auch das Doppel

Nach dem durchwachsenem Abschneiden bei den eine Woche zurück liegenden China Open kam Timo Boll mit Siegen über mehrere chinesische Weltklassespieler und in einem glatt gewonnenen Finale gegen Olympiasieger Ryu Seung Min zu einem bemerkenswerten Erfolg im Einzel in einer stark besetzten Konkurrenz. Der Doppelerfolg mit Christian Süß setzt dem Ganzen dann noch die Krone auf. Die chinesische Konkurrenz experimentiert derzeit wohl in Hinblick auf Peking 2008 mit den Doppel und ist derzeit dort nicht so übermächtig wie in der Vergangenheit. Diese Chance ließen sich die beiden Deutschen, die sowieso zu den weltbesten Doppeln zu zählen sind, nicht entgehen und gewannen in einem innereuropäischen Finale gegen die Russen Fedor Kuzmin und Alexei Smirnov.

Alle Platzierungen werden nachfolgend aufgeführt.

Auf der englischsprachigen Seite der ITTF sind alle Ergebnisse des Turniers nachzulesen.

http://ittf.com/protour_link_main.html

Herren-Einzel

1. Timo Boll (Deutschland)
2. Ryu Seung Min (Südkorea)
3. Wang, Hao (China)
3. Ma, Long (China)

Damen-Einzel

1. Zhang, Yining (China)
2. Guo, Yan (China)
3. Guo, Yue (China)
3. Li Jia Wei (Taiwan)

Herren-Doppel

1. Timo Boll / Christian Süß (Deutschland)
2. Fedor, Kuzmin und Alexei, Smirnov (Russland)
3. Lee Jung Woo / Oh Sang Eun (Südkorea)
3. Kishikawa, Seiya / Sakamoto, Ryusuke (Japan)

Damen-Doppel

1. Bai, Yang / Cao. Zhen (China)
2. Kim Bok Rae / Kim Kyung Ah (Südkorea)
3. GUO, Yan / GUO. Yue (China)
3. Batorfi, Csilla / Toth, Krisztina (Ungarn)


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer