DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

DTTB Top 48 Jugend, STTB-Pressewart

Wir veröffentlichen wegen des Urlaubes des STTB-Webmasters einige Artikel von Pressewart Klaus Bastian, auch wenn wir selbst schon über die Ereignisse berichtet haben sollten. Die betreffenden Akteuere hätten jedenfalls noch weit mehr Aufmerksamkeit verdient.
Jede andere aktuelle Homepage, die das denn auch wirklich möchte, hat dieselben Möglichkeiten und sollte sich diesbezüglich mit dem STTB-Pressewart oder dem Orgabüro in Verbindung setzen.

Wohl die weiteste Reise musste die STTB Delegation in diesem Jahr unternehmen um am DTTB Top48 der Jugend teil zu nehmen. Mirko Habel (TV Limbach) legte dann schon gleich im ersten Spiel richtig los und besiegte Hoffmann (SÄTTV) glatt mit 3:0. Dieser Sieg gab schon etwas Sicherheit, doch Habel wollte mehr. Mirko zeigte dann den schon etablierten, dass auch im Saarland gutes Tischtennis erlernt wird. Mit einem weiteren 3:2 Sieg gegen den hoch eingeschätzten Iskine (TTVN) war Habel plötzlich ein ganz ernst zu nehmender Gegner. Auch Jonas Becker aus Baden Württemberg musste sich mächtig strecken, ehe er knapp mit 3:2 gewann. Gegen Immel konnte Mirko sich nochmals sammeln um danach in einem klassischen Tischtennis-Duell gegen den Thüringer Vu Tran Le mit 3:2 zu gewinnen. Schade, dass Jonas Becker gegen Immel noch zwei Sätze gewann, denn ansonsten hätte Mirko mit dem dritten Gruppenplatz die Berechtigung gehabt um die Plätze unter 24 zu spielen. Doch dies beflügelte den Schüler des Rotenbühlgymnasiums umso mehr. In den Platzierungsspielen um die Ränge 25-48 schaffte Mirko fast die die optimale Platzierung und belegte am Ende einen hervorragenden 26. Platz. In den Entscheidungsspielen konnte er mit Wang (HETTV) und Kaiser (HETTV) zwei Spieler aus dem Südwesten schlagen. Elena Süs wurde 35, sie besiegte in ihrer Gruppe die Hessin Evelyne Otto und Elisabeth Bittner aus Baden Württemberg. Im ersten Platzierungsspiel siegte sie klar mit 3:1 gegen Renner und musste sich dann im entscheidenden Spiel gegen Schulze erst im fünften Satz mit 11:13 geschlagen geben. Kristina Schwarz, wurde 48.

STTB-Pressewart Klaus Bastian


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer