DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

WM in Zagreb, nur noch Timo Boll dabei

Trotz vieler ordentlicher, sogar guter Leistungen, ist unser Bester, Timo Boll, der alleinige Hoffnungsträger. Ordentliche Leistungen genügen bei der WM einfach nicht, Ausnahmen hierzu kann sich lediglich die chinesische Nationalmannschaft, die am Donnerstag alle Vergleiche mit den deutschen überlegen gewann, leisten.

Trotz guter Auslosung scheiterten die Vize-Weltmeister Timo Boll und Christian Süß an ihren taiwanesischen Kontrahenten. Nicht schlecht, aber eben auch nur ordentlich gespielt und das genügt bei einer WM einfach nicht, um ins Halbfinale ein zu ziehen.
Auch Nicole Struse und Zhenqi Barthel sind im Viertelfinale ausgeschieden. Sie unterlgen ihren Gegnerinnen aus Singapur, den Siebten bzw. Achten der Weltrangliste in sechs Sätzen, dürfen aber mit dem Vordringen unter die besten acht Doppel sehr zufrieden sein.
Nicole Struse und Wu Jiaduo hatten beide eine sehr schwere Auslosung erwischt, lieferten ihre besten Spiele bei der WM und wohl der ganzen Saison ab, konnten ihren chinesischen Kontrahentinnen auch jeweils eine Satz abringen, mit Chancen auf mehr. Immerhin mit dieser Leistung ist die Direktqualifikation beider für Olympia möglich, wenn sie denn häufiger abgerufen werden kann.

Sowohl Christian Süß als auch Bastian Steger mussten sich den beiden favorisierten chinesischen Gegnern beugen. Sie konnten wie bereits eine Runde zuvor Dimitrij Ovtcharov gut mitspielen, zu mehr reichte es aber nicht. Es fehlt eben noch ein Stück von der Weltklasse hin zur Weltspitze, wobei beide sicherlich noch steigerungsfähig sein dürften.
So war es Timo Boll vorbehalten gegen den gebürtigen Chinesen und jetzt für die Domenikanische Republik spielenden Abwehrstrategen Lin Ju unter die besten 16 ein zu ziehen, wo mit Kalinikos Kreanga ein für ihn nicht leicht zu spielender Gegner wartet, er aber dennoch als klarer Favorit in die Auseinandersetzung geht.

Die WM im Internet

Die offizielle Veranstaltungswebsite ist www.hsts.hr/WTTC2007/.

Auf der Website des Weltverbands, www.ittf.com , gibt es Beiträge und Fotos zum internationalen Geschehen; in Planung sind zudem kostenlose, bewegte Bilder in der Rubrik it-TV. Der DTTB beleuchtet auf tischtennis.de vor allem die deutschen Spielerinnen und Spieler. Schöler+micke und DONIC bieten zu den Titelkämpfen einen gemeinsamen Live-Ticker an. Im Vordergrund steht zunächst die umfassende und schnelle Information über alle Spiele mit deutscher Beteiligung. Adressen für den Live-Ticker: www.schoeler-micke.de und www.donic.com .

Die Ergebnisse der Deutschen am Donnerstag

Damen-Doppel , Achtelfinale
Zhenqi Barthel/Nicole Struse - Lau Sui Fei/Lin Ling HKG 4:0 (8,4,11,9)
Viertelfinale
Barthel/Struse - Li Jia Wei/Wang Yue Gu SIN 2:4 (-6,-3,6,-4,5,-1)

Herren-Doppel , Achtelfinale
Timo Boll/Christian Süß - Zoran Primorac/Tan Ruiwu HRV 4:0 (10,9,8,9)
Viertelfinale
Boll/Süß - Chang Yen-Shu/Chiang Peng-Lung TPE 2:4 (-6,8,-6,-7,7,-9)

Halbfinale am Freitag
Chen Qi/Ma Lin CHN - Ko Lai Chak/Li Ching HKG, 12.30 Uhr
Chang/Chiang - Wang Hao/Wang Liqin CHN, 12.30 Uhr

Damen-Einzel , 3. Runde (32)
Nicole Struse - Guo Yan CHN 1:4 (-8,-7, 9, -10, -8)
Wu Jiaduo - Guo Yue CHN 1:4 (-10,-4,10,-9,3)

Herren-Einzel , 3. Runde (32)
Timo Boll - Lin Ju DOM 4:1 (7,3,-4,7,7)
Christian Süß - Ma Long CHN 0:4 (-8,-5,-9,-5)
Bastian Steger - Wang Hao CHN 0:4 (-9,-6,-6,-6)

Achtelfinale am Freitag
Boll - Kalinikos Kreanga GRE, 19.30

Die WM auf Eurosport

23. Mai 13:00-15:15 Damen- und Herren-Einzel 1. Rd. LIVE
23. Mai 17:30-18:30 Damen- und Herren-Doppel 2. Rd. (zeitversetzt)
23. Mai 19:30-21:00 Damen-Einzel 2. Rd. LIVE

24. Mai 12:30-15:00 Damen/Herren-Doppel VF + Damen-Einzel 3. Rd. LIVE
24. Mai 17:30-19:00 Herren-Einzel 3. Rd. (zeitversetzt)
24. Mai 19:45-21:15 Damen- und Herren-Einzel 3. Rd. LIVE

25. Mai 12:30-15:00 Herren-Doppel Halbfinale und Damen-Einzel AF LIVE
25. Mai 17:30-18:30 Herren-Einzel AF und/oder Damen-Einzel VF (zeitversetzt)
25. Mai 19:30-22:00 Herren-Einzel AF und Mixed Finale LIVE

26. Mai 10:00-13:00 HF Damen-Einzel und VF Herren-Einzel LIVE
26. Mai 17:30-18:45 Finale Herren-Doppel, Finale Damen-Einzel (zeitversetzt)

27. Mai 21:00-22:00 Finale Damen-Doppel, Finale Herren-Einzel (zeitversetzt)

Deutsches Aufgebot

Herren
Timo Boll (TTV Gönnern)
Bastian Steger (TTC Frickenhausen)
Jörg Roßkopf (TTV Gönnern)
Christian Süß (Borussia Düsseldorf)
Dimitrij Ovtcharov (TSV Schwalbe Tündern)
Patrick Baum (TTC Frickenhausen)

Damen
Wu Jiaduo (FSV Kroppach)
Nicole Struse (FSV Kroppach)
Elke Wosik (TV Busenbach)
Kristin Silbereisen (TV Busenbach)
Zhenqi Barthel (Homberger TS)

Doppel-Wettbewerbe
Herren: Boll/Süß, Roßkopf/Steger, Ovtcharov/Baum
Damen: Wosik/Wu Jiaduo, Struse/Barthel
Gemischtes Doppel: Süß/Wosik, Steger/Silbereisen, Baum/Wu, Ovtcharov/Barthel

Trainer
Dirk Schimmelpfennig (DTTB-Sportdirektor)
Richard Prause (Herren-Bundestrainer)
Jörg Bitzigeio (Damen-Bundestrainer)
Liu Liping (DTTB-Honorartrainer)

Medizinische Abteilung
Dr. Sabine Arentz (Mannschaftsärztin)
Thorsten Weidig (Psychologe)
Birgit Schmidt, Martin Ulrich (Physiotherapeuten OSP Frankfurt-Rhein-Main)

Schiedsrichter
Lars Czichun (Erftstadt)


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer