DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

C-Schüler: DJK Roden ist zurück

Gold, Silber und Bronze für Jeremy, Fabio und Dennis

Bei den Kreismeisterschaften stellten wir mit fünf Akteuren nicht nur knapp ein Fünftel der Teilnehmer, sondern waren auch überaus erfolgreich.
Neben der deutlich gestiegenen Spielstärke war dies auch gelungen Kooperationen mit dem TTC Schwarzenholz, der TTSV DJK Bous und dem JC Wadrill zu verdanken, die sich jedesmal auch in schönen Platzierungen auszahlten.
Wenn möglich wollen wir diese Art der Kooperation natürlich auch weiterhin aufrechterhalten, vielleicht auch in Form gemeinsamer Trainingstage, on y va.
Unser Dank gilt jedenfalls den Verantwortlichen der genannten Vereine, denn dadurch ist es gelungen, auch das Niveau der jeweiligen Begegnungen zu heben, was uns sonst alleine nur bedingt gelungen wäre.

Natürlich waren Jeremy (1. im Doppel mit Oleg, 2. im Mixed mit Aline und 3. im Einzel), Fabio (2. in Doppel und Einzel) sowie Dennis (3. im Doppel) sehr erfolgreich und wussten insgesamt auch zu gefallen, aber ausschlaggebend für ein absolut positives Fazit war die tolle Kameradschaft untereinander und auch die starken Auftritte von Eric und Jonah, die beide zu gefallen wussten, auch wenn das ein oder andere Tränchen noch weggedrückt werden musste, wenn sich der Gegner als zu stark erwies. Jonah gelang als jüngstem Teilnehmer des Tages mit seinen sechs Jahren durch einen Einzelerfolg ins Viertelfinale vorzudringen und damit seine imponierenden Steigerungen der letzten Monate noch einmal zu unterstreichen. Eine schöne Mannschaft, die wir da zusammen haben und wir sind nicht nur zahlenmäßig, sondern auch qualitativ auf einem guten Weg uns wieder in der Spitze der jugendtreibenden Vereine Westsaars zu etablieren.

Sechs Platzierungen bei den Jüngsten und noch zwei blutjunge Talente dahinter sind eine gute Basis, die es jetzt zu verbreitern und zu vertiefen gilt, wobei hier natürlich auch noch mehr Impulse aus dem Verein benötigt werden. Das dies gelingen kann, darf schon jetzt zuversichtlich behauptet werden, wir sind jedenfalls auf einem guten Weg!


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer