DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

2. Liga: Saarbrücker Teams bedingt zufrieden

Niederlage für die Damen des ATSV und Unentschieden auswärts für die Herren des 1. FC.
Nicht unbedingt ein Feiertag, aber auch kein Grund gänzlich unzufrieden zu sein.

Saarbrücken - Watzenborn/Steinberg 3:6
Die Umstellung der Doppel brachte zwar einige Satzgewinne, aber keine Punkte mehr ein.
Das eine Doppel und die Niederlage von Ann-Kathrin Herges im jeweils fünften Satz hätten schon beide gewonnen werden müssen, damit ein Punkt drin gewesen wäre. So bleibt es bei einer überaus starken Spitzenspielerin, die das aber nicht im Doppel umsetzen kann für Saarbrücken, das darüber hinaus auch noch eine gute Spielerin auf drei aufzuweisen hat, zu wenig, um in der 2. Liga zu bleiben, aber das Team ist ja hoffentlich noch steigerungsfähig, was aber noch sehr viel harte Arbeit erfordern wird.

Gräfelfing - Saarbrücken 8:8
Erster Punktverlust für den FC. Nach zwei gewonnenen Doppel für den FC sah es zunächst sehr gut aus. Doch wenn man gegen eine so ausgeglichen besetzte Mannschaft vorne einmal mehr nicht überzeugt und nur ein 1:3 schafft, dann wird es eben schwer. Da es jetzt auch Florea in der Mitte mit der ersten Niederlage in der Saison traf, war es glücklicherweise so, dass Wang wie üblich im Laufe der Runde immer stärker wird und zwei eindrucksvolle Siege ablieferte. Benjamin Rösner konnte gegen das bekannt starke hintere Paarkreuz der Gastgeber zwei starke Siege beisteuern, Stephan Pache musste hingegen noch etwas Lehrgeld zahlen, bleibt aber ein großer Hoffnungsträger. Das Schlussdoppel ging auch verloren, somit spielten die beiden Saarbrücker Spitzenspieler also 1:3 in Einzel und 0:2 im Doppel - das ist zu wenig, gemessen an den Saarbrücker Ansprüchen - die sich völlig zurecht als eine der Spitzenteams der Liga sehen, aber dafür müssen ihre Spitzenspieler auch mehr Leistung bringen, wozu sie durchaus imstande sein müssten.


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer