DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Dreifach-Triumph für DJK-Teams bei Kreispokalfinals

Schüler C, B und A holen alle drei Titel nach Roden

Mit der bestmöglichen Ausbeute, nämlich allen drei möglichen Titel bei den Schülerklassen, kehren die drei Rodener Mannschaften aus Wadrill zurück. Sie haben sich damit für den Entscheid um den Landespokal Ende März qualifiziert.
Kreispokalsieger 2009:

Schülerinnen: TTSV/DJK Bous (2.Platz: SSV Hargarten-Reimsbach)
Mädchen: TTSG Merzig-Bietzerberg (2.Platz: TTC Weiskirchen-Steinberg)
Jugend: JC Wadrill (2.Platz: TTC Wallerfangen)
Schüler C: DJK Roden (2.Platz: TTSG Merzig-Bietzerberg)
Schüler B: DJK Roden (2.Platz: TV Beaumarais II)
Schüler A: DJK Roden (2.Platz: TTC Wallerfangen)

C-Schüler: Betreuer Oliver Paulus schickte mit Philipp und Anahita zwei erfahrene C-Schüler an Start gegen die Mannschaft der TTSG Merzig-Bietzerberg, ihnen gesellte sich noch Silas dazu. Marcel musste wegen der Kommunionsmesse aussetzen, Silas eilte nach dem Titelgewinn direkt in die Kirche. Glückwunsch an das Team, das so oft Ersatz in die B-Schüler geben muss und keine richtig stabile Runde spielen konnte, zu einem tollen 4:2 Erfolg.

B-Schüler: Die Betreuer Eva und Michael Binz wussten um die Schwere der Aufgabe. Eine Mannschaft, die mit 40:0 Punkten an der Tabellenspitze steht, in der Saison den direkten Vergleich mit dem TV Beaumarais II deutlich gewann, mit der nötigen Konzentration ins Rennen zu schicken, das erfordert schon das nötige Fingerspitzengefühl. Bereits im ersten Einzel war Dennis die Nervosität anzumerken und er verlor das Spiel knapp. Doch die anschliessenden Einzel von Jermey (2x) und Jonah sowie das Doppel von Jeremy mit Hakan stellten den 4:1 Endstand her und waren gutklassig, manchmal ein bisschen wacklig.

A-Schüler: Die Mannschaft von Betreuer Carsten Sonntag hatte es mit dem Pokalschreck TTC Wallerfangen zu tun. Konnte die Kreisklassenmannschaft im Verlauf des Pokalwettbewerbs mit Merzig und Ensdorf gleich zwei Mannschaften der Saarlandliga ausschalten, so war bei diesem Spiel, das 4:0 endete, doch die Souveränität und Cleverness von Simon, Yannick, Fabio und Bijan ausschlaggebend für einen ungefährdeten Erfolg..

Mit allen drei möglichen Titeln der Schülerklassen haben sich Anahita und die Jungs toll präsentiert. Über den sportlichen Erfolg hinaus ist ihre Fairness und ihr gutes Benehmen lobend zu erwähnen. Mit diesen Kindern macht es zusehens Spaß und das soll auch noch eine ganze Weile so weiter gehen.
zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer