DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Die Pferdeflüsterer Nominierung für die "SW-Meisterschaft"

Grundsätzlich hat der Nominierungsausschuss Jugend einiges richtig gemacht, aber es sind eben zu oft Abweichungen von der tatsächlich nachgewiesenen Spielstärke vorhanden, die weder schön, noch wirklich begründbar sind. Zudem ist die Linie auch nicht stringent durchgehalten worden, was hier belegt werden soll.
Es wird nur nominiert, wer im Landestraining ist. Warum dem so sein muss, ist nach wie vor unklar. Viele starke und ehrgeizige Spieler trainieren dort und durch die Förderung mit Olympiastützpunkt und Rotenbühlgymnasium hat man für den Leistungsbereich sehr viel getan. Wenn dann auch außerhalb dieses Systems Spieler heran wachsen, die mitzuhalten vermögen, dann muss man sich fragen, warum werden diese nicht berücksichtigt? Bezahlt nur ein Teil der Vereine Beiträge an DTTB und STTB und haben sie daher keinen Anspruch, dass ihr Nachwuchs ebenso berücksichtigt wird? Wen es interessiert, wo Ungereimtheiten aufgetreten sind und wer dafür verantwortlich ist, möge weiter lesen.

Mitglieder im Nominierungsausschuss Nachwuchs:

YangYing (Landestrainierin)
Walter Schneider (STTB Jugendwart)
Peter Schlachter (STTB Schülerwart)
Anita Hübner (STTB Mädelwartin)
Sabine Daub (STTB Schülerinnenwartin)

Man muss sich von der Mär verabschieden, dass hier eine objektive Nominierung aufgrund der Leistungen der Nachwuchsspieler erfolgt.
Lediglich Walter Schneider und Peter Schlachter waren bei den Vorranglisten, Endranglisten und Meisterschaften im Schülerbereich (im Jugendbereich kann in diesem Bericht nichts fundiert genug dazu gesagt werden) fast bei allen Veranstaltungen dabei und können sehr wohl etwas über die Entwicklung der Einzelnen Spieler etwas sagen.
Die Landestrainigerin hat noch andere Termine wahrzunehmen und sicherlich trifft das auch auf die anderen zu, es bleibt aber dabei, diese waren weniger als der Hälfte der oben genannten Termine anwesend, was die Objektivität der Entscheidung weiter einschränkt.

Wer wurde nominiert?

Es werden, um die Spieler zu schützen, keine Namen genannt, sondern nur die Positionen der Jahresrangliste. Das ist aber sehr aufschlussreich.

Schüler

Nominiert
Nr. 1 freigestellt, da schon qualifiziert für DM
Nr. 2 freigestellt, da schon qualifiziert für DM
Nr. 3 nominiert
Nr. 4 nicht berücksichtigt
Nr. 5 nicht berücksichtigt
Nr. 6 nicht berücksichtigt
Nr. 7 nicht berücksichtigt
Nr. 8 nicht berücksichtigt
Nr. 9 nicht berücksichtigt
Nr. 9 nominiert (gleiche Punktzahl, es handelt sich um den stärksten B-Schüler und in der Tat sollte der Nominierungsausschuss auch solche Spieler berücksichtigen) Nr. 11 nominiert
Nr. 18 nominiert

Die Nummer 4-9 nicht zu berücksichtigen ist einfach lächerlich und stellt das Verfahren nicht nur in Frage sondern als grober Unfug zu Lasten der leistungsbringenden Nachwuchsspieler dar.
Will man die Vereine wirklich für gemeinsame Anstrengungen mit uns Boot nehmen, dann müssen bei solchen Veranstaltungen alle Plätze bis auf einen nach der erbrachten Leistung und nicht nach Zugehörigkeiten vergeben werden. Ein Platz für den besten Newcomer oder altersklassentiefern Spieler reicht völlig aus.

Schülerinnen

Nominiert:
Nr. 1 nominiert
Nr. 2 nominiert
Nr. 3 nominiert
Nr. 4 nicht berücksichtigt
Nr. 5 nominiert
Nr. 6 nominiert

Die Nummer 6 der Rangliste ist eine sehr starke B-Schülerin und in der Tat ist es auch Aufgabe des Nominierungsausschusses starke nachdrängende Spielerinnen zu berücksichtigen. Der Grund warum man aber bei der Nummer 4 und 5 entschieden hat, war die reine Zugehörigkeit zum Landestraining. Muss das sein?

Jungen:

Nominiert:
Nr. 1 nominiert
Nr. 2 nominiert
Nr. 3 nominiert
Nr. 4 nicht berücksichtigt
Nr. 5 nicht berücksichtigt
Ist qualifiziert für die DM U15, sollten da Regularien dagegen sprechen, dass er auch bei der Quali für die U18 mitmachen kann, sollte man mitwirken diese zu ändern, da es völlig unverständlich ist. Ansonsten wurde dem Spieler aber bis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht mitgeteilt, warum er nicht berücksichtigt wurde. Geht man so mit unseren besten Nachwuchsspielern um?
Nr. 6 berücksichtigt

Mädchen:

Nominiert:
Nr. 1 freigestellt, da schon qualifiziert für DM
Nr. 2 nominiert
Nr. 3 nominiert
Nr. 4 nicht berücksichtigt
Nr. 5 nicht berücksichtigt, aber qualifiziert für Quali U15 (Zeitproblem?)
Nr. 6 nicht berücksichtigt
Nr. 7 nominiert
Nr. 8 wie Nr. 5
Nr. 9 nominiert

Richtig ist, so viele wie möglich spielen zu lassen, aber kann dann nicht die Nr. 4 bei so einer Vielzahl auch einmal spielen dürfen?


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer