DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Landesmeisterschaften SchülerInnen C

Alle fünf Titel gingen in den Westsaarkreis, wo sich die meisten Platzierten der Kreismeisterschaft auch in St. Ingbert auf einem Siegertreppchen wiederfanden.
Strahlende Sieger waren mit je drei Titelgewinnen Jasmin Schulz und Pascal Naumann. Alle Platzierungen im Überblick können nachgelesen werden unter ...

Strahlende Sieger und tiefbetrübte Verlierer ...
Wie üblich ließen die Kleinsten ihren Emotionen freien Lauf. Dieser Jahrgang wurde eindeutig vom Westsaarkreis beherrscht, denn drei von vier Halbfinalisten im Einzel der Mädchen und Jungen kamen daher.

Schülerinnen-Einzel

1. Jasmin Schulz (TTSV Fraulautern)
2. Sarah Lisa Bläs (TTV Niederlinxweiler)
3. Anika Görg (TTC Berus)
3. Sophia Stein (TTC Schwarzenholz)

Mit 3:0 gewann Jasmin das Finale. Es ist wirklich schade, das sie jetzt nach Rheinhessen abgewandert ist, aber hoffentlich bleibt sie dem Tischtennissport erhalten.

Schüler-Einzel

1. Pascal Naumann (TTV Nalbach)
2. Tobias Walch (TTC Lautzkirchen)
3. Marvin Hahn (TTSV Fraulautern)
3. Christopher Seibel (TTC Britten)

Die Revanche für das verlorene Endspiel im letzten Jahr glückte dem großen Nalbacher Nachwuchstaltent glänzent. Mit 3:1 konnte er sich gegen Tobias durchsetzten. Dieser, erst seit kurzem mit langen Noppen ausgestattet wehrte sich tapfer, kam gegen das variable Spiel seines Kontrahenten jedoch nicht an. Auch die Platzierungen durch Marvin und Christopher sind sicherlich ein toller Erfolg und wird hoffentlich Ansporn zum eifrigen trainieren sein.

Mixed

1. Schulz/Naumann (TTSV Fraulautern / TTV Nalbach)
2. Bläs/Walch (TTC Niederlinxweiler /TTC Lautzkirchen)
3. Schulte/Pelzer (TTC Oberlinxweiler)
3. Neumann/Spang (TV Limbach / DJK Bildstock)

Ohne Satzverlust holten sich die beiden Westsaarspieler auch diesen Titel. In einer interessanten Mixedkonkurrenz waren bereits im Achtelfinale schöne Spiele zu sehen gewesen.

Schülerinnen-Doppel

1. Gräff/Schulz (TTG Dillingen /TTSV Fraulautern)
2. Bläs/Zimmer (TTC Niederlinxweiler /TTC Dörsdorf)
3. Foch/Neumann (DJK Bildstock / TV Limbach)
3. Stein/Görg (TTC Schwarzenholz / TTC Berus)

Mit der "kleinen" Germaine gewann Jasmin auch diesen Titel durchaus verdient. Ab dem Viertelfinale gab es zwar niemanden, der die Sieger hätte schlagen können, aber dort wurden bereits interessante Paarungen beobachtet.

Schüler-Doppel

1. Naumann/Seibel (TTV Nalbach / TTC Britten)
2. Scheib/Schmitt (DJK Ottweiler)
3. Spang/Theobald (DJK Bildstock)
3. Hahn/Reichelt (TTSV Fraulautern)

In einem spannungsarmen Finale, zu überlegen waren die neuen Titelträger, konnte sich Pascal seinen dritten und Christopher seinen ersten Titel sichern. Aber auch die Drittplazierten boten guten Sport, auch wenn sie letztendlich den Finalisten gratulieren mußten.
zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer