DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Final Four des STTB - Saarlandpokalfinale Ergebnisse

Double geschafft: 1.Jugend Saarlandpokalsieger

Die 1.Jugend mit Dennis Fischer, Lillo Bennardo, Markus Hillen und Jonah Sonntag erspielt sich nach der Saarlandmeisterschaft auch den Saarlandpokalsieg in Saarbrücken durch Siege über die DJK Ottweiler (4:1) und den ATSV Saarbrücken (4:2).

Bilder des Tages dazu in der Galerie , Herzlichen Dank an Armin für die Aufnahmen.

Alle Ergebnisse:
Senioren 40 A: TTC Schwarzenholz - TTC Lautzkirchen 4:2 --- Senioren 40 B: SV Sitterswald - TTC Wustweiler-Uchtelfangen 0:4
Herren: TTC Kerpen-Illingen - DJK Heusweiler 4:0 --- Damen: TTSV Saarlouis-Fraulautern 1 - TTC Schwarzenholz 4:0
Damen Kreise: SV Remmesweiler 2 - TuS Bliesransbach 4:2 --- Herren Kreise A: SV Saar 05 Saarbrücken 2 - TTC Urexweiler 4:3
Herren Kreise B: TV Wiesbach 2 - DJK Saarbrücken-Rastpfuhl 3 0:4 --- Jungen: ATSV Saarbrücken - DJK Saarlouis-Roden 2:4
Schüler A: DJK TT Ottweiler - TV Geislautern 0:4 --- Schülerinnen A: TTC Oberwürzbach - TTG Fremersdorf-Gerlfangen 2:4
Schüler B: ATSV Saarbrücken - TTC Wemmetsweiler 2:4 --- Schüler C: TTZ Altstadt-Kirkel - TTG Fremersdorf-Gerlfangen 4:0

Die Veranstaltung in Sachen Restauration in die Hände der erfahrenen TTF Besseringen zu geben, erwies sich als guter Zug. Schönen Dank dorthin für die Bewirtung, der Turnierablauf wurde über MKTT abgewickelt, ebenso schön - Alle Ergebnisse der Final Four Veranstaltung als pdf-Datei und zu den Spielen der DJK Roden mit einzelnen Spielberichten weiter unter...

DJK Saarlouis-Roden - DJK Ottweiler 4:1
Lillo Bennardo startete gegen Julian Persch mit einem Sieg, anschliessend musste sich Dennis Fischer jedoch geschlagen geben, ihm gelang an diesem Morgen einfach zu wenig. Markus Hillen sowie unser sicheres Doppel aus Markus und Jonah Sonntag brachte uns dann mit 3:1 in Führung bevor es Dennis vorbehalten blieb im Duell der beiden Einser den Siegpunkt einzufahren, naja eher einzurudern oder einzuschwimmen wäre wohl korrekter gesagt, denn immer noch tat er sich schwer im Spielaufbau. Die Mannschaft besprach sich kurz in der Pause und entschied 1:1 mit der gleichen Aufstellung ins Finale zu gehen, never-change-a winning-team zu neudeutsch.

DJK Saarlouis-Roden - ATSV Saarbrücken 4:2
Der Drittplatzierte der Saarlandliga vom ATSV Saarbrücken ist da schon eine echte Herausforderung für unsere Mannschaft und Nikola und Aleksandar Grujic sowie Marc Sabura sind sicher keine leichte Hürde in einem Pokalfight. Doch unsere Jungs nahmen eben diese Aufgabe ernst und entschlossen an. Im Auftaktmatch hatte Lillo sicher Chancen, musste aber in den entscheiden Spielphasen das gute Spiel von Nikola als an diesem Tag das bessere würdigend anerkennen. Wir lagen mit 1:0 zurück und Dennis schickte sich gegen Aleksandar Grujic an, die Ausgangslage weiter zu verschlechtern, er lag schnell zurück und es war nicht einfach, doch er biss sich durch, schaffte durch den 1:1 Ausgleich ein bisschen Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben. Die hatten es in sich, auch Markus wackelte gegen Marc Sabura, doch in den Schlüsselszenen konnte er gute Bälle platzieren und Marc mit eigenem Angriffsspiel in Verlegenheit bringen. Erneut ein tolles Auftreten von Markus und Jonah im Doppel gegen die Grujic-Brüder mit einer guten und klugen Taktik schaffte einen 3:1 Vorsprung. Drei Chancen zum Sieg standen an, die erste konnte Nikola Grujic im Spiel gegen Dennis noch zunichte machen, im anschliessenden Einzel von Lillo gegen Marc Sabura war Lillo anfangs glücklicher, später deutlich souveräner und sicherer und erspielte der Mannschaft, zu der sich die an diesem Pokalfinale nicht eingesetzten Spieler Timo Kiefer und Nico Palumbo aber auch zählen dürfen einen neuerlichen Saarlandpokalsieg. Herzlichen Glückwunsch !


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer