DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Die drei ersten Medaillen bei den Jugendeuros

Die Jungen erspielten sich beim 3:0-Sieg über Serbien-Montenegro die Goldmedaillen und auch die Schülerinnen und Schüler kommen mit Bronze auf das Podest.

Lediglich die Mädchen, die bei den Platzierungsspielen letztlich mit einem 3:2 über die Niederlande Platz 11 erreichten, konnten dem nicht ganz folgen. Im Vorfeld war gerade das Mädchenteam auch als wahrscheinlich schwächste Vertretung des DTTB eingestuft worden. Die Schülermannschaft, ohne eine echte Nummer eins, wurde nicht viel stärker beurteilt, erreichte jedoch dank einer starken Mannschaftsleistung das Halbfinale. Im Spiel um Platz drei mussten sie sich zwar der Türkei mit 3:1 geschlagen geben, aber wie es eben der Modus bei den Europameisterschaften erlaubt, erhalten auch sie eine Bronzemedaille.
Schon wesentlich stärker waren die Schülerinnen um die Spitzenspielerin Amelie Solja einzuschätzen, die den nationalen Titel bei den Schülerinnen verpasste, sich jedoch dafür den Mädchentitel sicherte. Gegen den Favoriten Rumänien gab es im Halbfinale eine äußerst knappe 3:2-Niederlage. Die Mannschaft konnte sich für die in den nächsten Tagen bis Sonntag anstehenden Einzelwettbewerbe mit dem 3:1-Sieg im Spiel um Platz drei gegen die Russinnen beweisen, dass dort noch vieles möglich sein wird.
Stärkstes nationales Team bei den diesjährigen Europameisterschaften in Budapest waren die Jungen, die gleich vier starke Spieler mit sehr interessanten taktischen Möglichkeiten ins Rennen schickten. Mit dem letztjährigen Einzeleuropameister Christian Süs gelang ihnen damals nur der dritte Platz, was diesen Titel um so wertvoller macht.
zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer