DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Kreismeisterschaften 2004/05 Schüler B, Platzierungen

Dennis Schmitt aus Schwalbach war nicht nur wegen seiner drei Titel der überragende Akteur, der die Nachfolge seines Mannschaftskameraden, Julien Pistorius, antrat. Nach der Vizemeisterschaft im letzten Jahr gab er im Einzel nicht einen Satz ab und machte stets den Eindruck als könne er notfalls noch deutlich zulegen.

Im Finale traf er auf Christopher Seibel, der sich ebenfalls überzeugend bis dorthin gespielt hatte, aber von vorneherein krasser Außenseiter war. Es entwickelte sich ein munteres Spielchen, in dem Christopher durch neu gewonnene Nervenstärke überraschte und ein um das andere Mal sehenswerte Angriffe sowohl mit der Vor- als auch mit der Rückhand vortrug. Er konnte damit auch punkten, aber es fehlte sowohl etwas an der Schlaghärte, als auch an der Konstanz, zumal Dennis sich nicht aus der Ruhe bringen ließ, seine langen Noppen gekonnt einsetzte und auch selbst häufig die Initiative suchte. Lediglich im dritten Satz musste er zwei Satzbälle abwehren, bevor er seinerseits den ersten Matchball verwandelte.
Etwas überraschend kamen Zino Breier und Johannes Reichelt ins Halbfinale, dort waren sie zwar chancenlos, aber mit den gezeigten Leistungen dürften sie jedenfalls sehr zufrieden sein.
Bei den Mädchen gewann etwas überraschend Veronika Lazar vor der favorisierten Fabienne Forse den Titel. Die Schwarzenholzerin agierte bei ihrem Viersatzsieg insgesamt mutiger, wenngleich sich Fraulauterns größte Nachwuchshoffnung tapfer wehrte und insgesamt fünf Matchbälle abwehren konnte.
Die Kreismeisterin der jüngeren Altersklasse, Sophia Stein, wusste ebenfalls zu überzeugen und konnte bis ins Halbfinale vordringen. Dies gelang auch Naemi Breier, die anzudeuten wusste, warum die B-Klasse auf Landesebene gewinnen konnte.

Im Doppel hatten Fabienne Forse und Veronika Lazar mehr Mühe als erwartet, um die beiden Breierschwestern zu bezwingen. Zwar waren sie tonangebend, aber wann immer Naemi mit ihrem Angriff durchkam, sah es nicht gut für die Favoriten aus. Dazu schupfte Aina desöfteren die Bälle halbhoch aber lang zurück, was zu häufigen Fehler auf der Gegenseite führte. Dennoch ging der Sieg letztlich klar und verdient an die beiden Finalistinnen des Einzels.
An beiden dritten Plätzen waren Schwarzenholzerinnen beteiligt. Laura Schäfer und Sophia Stein spielten in Kombination mit den guten Spielerinnen Jessica Stein und Annika Görg, was Schwarzenholz wie auch bei den C-Schülerinnen zum erfolgreichsten Verein bei den B-Schülerinnen werden ließ.
Auch bei den Schülern bildeten die beiden Finalisten ein Doppel, was denn auch keine Überraschung zuließ. Allerdings kamen Michel Schmitz und Yannick Höhn immerhin zu einem Satzgewinn gegen die Favoriten, als diese im ersten Satz allzu sorglos agierten.
Mit Johannes Reichelt und Joshua Jakobs kam nur ein einziges Vereinsdoppel auf die Plätze, denn auch die anderen Dritten, Daniel Loiseleux und Pascal Scholer stammen aus zwei verschiedenen Vereinen.
Im Mixed gewannen Fabienne Forse und Dennis Schmitt überlegen den Titel vor dem Schwarzenholzer Duo Veronika Lazar und Yannick Höhn, die ein spannendes Halbfinale gegen Naemi Breier und Christopher Seibel erfolgreich abschlossen. Sophia Stein und Michel Schmitz holten mit ihrem dritten Platz ihre jeweils zweite Medaille an diesem Kreismeisterschaften.

Die Sieger der Kreismeisterschaften im Westsaarkreis dürften auch beim Landesentscheid ein gewichtiges Wort um die Titelvergabe mitsprechen und auch die Spieler dahinter sollten die Vereine des Kreises dort würdig vertreten.

Einzel Schülerinnen-B
1. Veronika Lazar (TTC Schwarzenholz)
2. Fabienne Forse (TTSV Fraulautern)
3. Sophia Stein (TTC Schwarzenholz)
3. Naemi Breier (TTC Britten)

Einzel Schüler-B
1. Dennis Schmitt (TTV Schwalbach)
2. Christopher Seibel (TTC Britten)
3. Zino Breier (TTC Britten)
3. Johannes Reichelt (TTSV Fraulautern)

Doppel Schülerinnen-B
1. Fabienne Forse / Veronika Lazar (TTSV Fraulautern / TTC Schwarzenholz)
2. Aina Breier / Naemi Breier (TTC Britten)
3. Jessica Loew / Laura Schäfer (TTV Schwalbach / TTC Schwarzenholz)
3. Annika Görg / Sophia Stein ( TTC Berus / TTC Schwarzenholz)

Doppel Schüler-B
1. Dennis Schmitt / Christopher Seibel (TTV Schwalbach / TTC Britten)
2. Yannick Höhn / Michel Schmitz (TTC Schwarzenholz / TTC Ensdorf)
3. Daniel Loiseleux / Pascal Scholer (TTF Besseringen / TTC Saarhölzbach)
3. Johannes Reichelt / Joshua Jakobs (TTSV Fraulautern)

Mixed
1. Fabienne Forse / Dennis Schmitt (TTSV Fraulautern / TTV Schwalbach)
2. Veronika Lazar / Yannick Höhn (TTC Schwarzenholz)
3. Sophia Stein / Michel Schmitz (TTV Schwalbach / TTC Ensdorf)
3. Naemi Breier / Christopher Seibel (TTC Britten)


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer