DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

27. DKT Jugend-Doppel

Wegen einer Autopanne konnte das toppgesetzte Doppel aus Rheinhessen leider nicht anreisen. Dies hätte denn die Setzung derart durcheinander gebracht, dass kurzerhand eine neue ausgelost wurde, ohne die übrige Auslosung zu verändern.

Alle Nachrichten des Dreikönigsturniers im Überblick? Einfach unter News "Dreikönigsturnier" doppelklicken!
Der Meldungstracker und alle weiteren Infos finden sich unter der ersten Menuleiste "Drei-Königs-Turnier".

Es gab einige sehr interessant zusammengesetzte Doppel und schon von Beginn an spannende Spiele, mit teils überraschendem Ausgang. Die Sieger des Schüler-Doppels lagen gegen das westdeutsche Doppel, gebildet von Karsten und Jonas, bereits mit zwei Sätzen zurück, bevor sie sich lauthals in die Konkurrenz zurück kämpften.
In Runde 2 reichte eine 2:0-Satzführung für Nikolas und Alexander nicht, um ihr Spiel gegen Nick und dem aus dem Badischen angereisten Sven zu gewinnen.
Im Viertelfinale gaben Dirk und Daniel gegen ihre Trainingspartner vom Vortag, die beiden Oberdreeser Milan und Karsten einen Satz ab, um dann aber doch zurecht eine Runde weiter zu kommen. Im einzig klaren Spiel dieser Runde gewannen Tobias und Matthias deutlich gegen Nick und Sven. Knapper ging es zwischen Michael und Oliver sowie Raphael und Janis zu, wo die Leiselheimer nach verlorenem Auftaktsatz in die nächste Runde einmarschierten. Dies gelang auch Julien und Pascal, die als Underdogs in einem weiteren Fünfsatzspiel Andé und Daniel ausschalteten.
In einer sehr rasanten Halbfinalbegegnung und vielleicht im besten Spiel dieser Konkurrenz behielten Matthias und Tobias in fünf Sätzen über Dirk und Daniel die Oberhand. In der anderen Hälfte stoppten die beiden Leiselheimer den Siegeszug der Sieger des Schüler-Doppels in vier Sätzen.
Im Finale erspielten sich zwar beide Doppel die gleiche Punktezahl, aber für Tobias und Matthias reichte es am Ende, um in vier Sätzen die Oberhand zu behalten. Obwohl Raphael und Janis von der Spielanlage nicht unbedingt perfekt zusammen passten, war es beeindruckend wie sie sich aufeinander einstellten und dem in dieser Richtung besser harmonisierenden Doppel eindrucksvoll Paroli boten.

1. Tobias Becker / Matthias Knopf (TV 06 Limbach / TTC Altenwald)
2. Raphael Graf / Janis Oberle (TV Leiselheim)
3. Dirk Lion / Daniel Sahner (TTF Besseringen / TTV Nalbach)
3. Julien Pistorius / Pascal Naumann (TTV Schwalbach / SV Hasborn)

- Nick Ackermann / Sven Hatek (ATSV Saarbrücken / TV Neuweier)
- Michael Laptev / Oliver Bastian (EtuS Konz / TTC Wehrden)
- Karsten Schweers / Milan Hetzenegger (TuRa Oberdrees)
- Andé Forsch / Daniel Scholer (TV 06 Limbach / ATSV Saarbrücken)


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer