DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Irish Pub: Quiz-Night

Verstärkt durch die Fränkische Fraktion war das Klassenziel für Blond-17-willich diesmal klar abgesteckt: Endlich wieder aufs Podium kommen, d.h. den dritten Platz zu erreichen.

Dabei waren also der Georg, die Nicole, der Erich, der Tobi, der Thorsten (der Geburtstag hatte), der Biehl und der Snoop. Und das angestrebte Ziel konnte nicht nur erreicht, sondern sogar übertroffen treffen.

Wobei man sagen muss, dass die erste Runde mit den allgemeinen Fragen nicht darauf hoffen ließ, da der Beginn doch eher bescheiden verlief.
Allerdings hätte das Team zumindest einen Punkt mehr aus dieser Runde verdient gehabt. Denn als danach gefragt wurde, nach welchem germanischen Gott der Donnerstag benannt wurde, antwortete das Team absolut korrekt "Donar" (also "Donar's Tag" = Donnerstag). Dies wurde jedoch nicht als richtig gewertet, sondern nur die Antwort "Thor". Dies ist jedoch nur ein anderer Name für die gleiche Gottheit (nachzulesen auch bei Wikipedia). Auf eine direkte Intervention unsererseits verzichteten wir, da so was sonst auch nie von Erfolg gekrönt ist. Wie sie sich später herausstellte, wäre der Einspruch jedoch durchgegangen. Naja, fürs nächste Mal sind wir schlauer.
Falsch war jedoch definitiv unsere Antwort nach der Pflanze, aus der Safran hergestellt wird. Es ist nämlich Krokus und nicht die Orchidee. Zwar waren wir zunächst der Meinung, Krokus sei eine Orchideenart, aber Wikipedia belehrte uns eines besseren.
Den Erfinder von Garfield wussten wir auch gar nicht, nämlich Jim Davis.
An dieser Stelle sei aber mal nicht nur aufgeführt, was falsch war, sondern was wir auch alles wussten. So z.B. dass Gerhard Schröder Jura studiert hat und dass Aurora borealis das Nordlicht ist. Besonderes Lob der Nicole, die wusste, dass, wenn Kartoffeln der Sonne ausgesetzt sind, ein Gift entsteht und das Alpha Solanin heißt.

Mit drei Punkten Abzug konnte sich B-17-w aber doch noch gut platzieren:
3. Platz (mit 6 Punkten): FC Irish Pub
2. Platz (mit 7 Punkten): Blond-17-willich
1. Platz (mit 8,5 Punkten): Smart Asses

Bei der zweiten Runde waren diesmal nur Promi-Frauen zu erraten. Und diesmal waren wir uns auch recht einig über die Antworten.
Lediglich Linda Evangelista hielten wir für Mila Jovovich (war auch ein Scheiß Foto) und der Name der Dame auf Foto Nummer drei wollte uns partout nicht einfallen. Selbst als Tina uns den Tipp gab, dass sie bei Lethal Weapon mitgespielt habe, brachte uns nicht darauf, dass es Rene Russo war.
Aber acht Punkte waren ja nicht so schlecht.

Dies bedeutete den dritten Rang, und die weiteren Mannschaften platzierten sich wie folgt:
3. Platz (mit jeweils 8 Punkten): Stars, Duo Infernale, Totenkopf, Tod nach Müsli, Blond-17-willich
2. Platz (mit jeweils 9 Punkten): Zweckgemeinschaft Trinken, Smart Asses
1. Platz (mit stolzen 10 Punkten): FC Irish Pub

In der Musikrunde blieb uns zwar wieder nur der zweite Platz, aber immerhin hatten wir nur eine Antwort falsch und damit nur einen Punkt Abzug.
Einzige wirkliche Schwierigkeit war der Titel "I want to hold you back" (oder so) von Toto. Obwohl der Name in der mannschaftsinternen Diskussion mehrmals fiel, wären wir niemals darauf gekommen, dass es wirklich Toto waren.

Wie das Zwischenergebnis zeigt, mussten wir uns aber nur knapp geschlagen geben:
3. Platz (mit 8,5 Punkten): Zweckgemeinschaft Trinken
2. Platz (mit 9 Punkten): Blond-17-willich
1. Platz (mit 9,5 Punkten): FC Irish Pub

Dass man mit nur acht Punkten eine Runde gewinnen und damit einen Shooter abstauben kann, passiert auch nicht alle Tage, aber diesmal waren die Fragen der abschließenden Allgemeinrunde der absolute Hammer.
Und ohne ein paar Tipps wären wir auch weiter hinten gelandet.
Falsch waren: das erste Lebewesen nach der germanischen Mythologie war die Kuh und nicht der Wolf und Richard Wagner starb in Venedig und nicht in Bayreuth.
Stolz konnten wir aber auf die schweren, von uns richtig beantworteten Fragen sein, z.B. Attila heißt wörtlich "Väterchen", die Kellerassel ist eine Krebsart, der höchste Berg des Riesengebirges heißt Schneekoppe. Und Bismarck, Kohl und Schröder sind von Sternzeichen Widder.
So konnten wir nach Wochen des Wartens endlich wieder den ersten Platz und einen "Schnappes des Hauses" erringen.

Das Klassement zeigte jedoch, wie schwierig die Fragen diesmal wirklich waren:
5. Platz (mit jeweils nur 1 Punkt): Tod nach Müsli, Totenkopf, Stars
4. Platz (mit 3 Punkten): FC Irish Pub
3. Platz (mit 4 Punkten): Zweckgemeinschaft Trinken
2. Platz (mit 5 Punkten): Duo Infernale
1. Platz (mit jeweils 8 Punkten): Smart Asses, Blond-17-willich

Nach dem Sieg in der Vorwoche konnten sich die Smart Asses auch diesmal wieder durchsetzen:
3. Platz: FC Irish Pub (mit 28,5 Punkten)
2. Platz: Blond-17-willich (mit 32 Punkten)
1. Platz: Smart Asses (mit 32,5 Punkten)

Auch wenn B-17-w eigentlich der moralische Sieger gewesen wäre, waren wir mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Und die verbliebenen Teammitglieder ließen sich die gewonnene Flasche Sekt munden. Außerdem muss man ja steigerungsfähig bleiben. Vielleicht schon beim nächsten Mal ?

zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer