DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

20. Minimeisterschaften

"Die Kleinsten sind in Saarlouis-Roden zumindest für eine Tag lang die Größten." So wirbt der Deutsche Tischtennisbund DTTB für die 20.Minimeisterschaften. Auch die DJK Saarlouis-Roden hat sich an dieser Aktion beteiligt wie in vielen Jahren zuvor auch.

Es ist Samstag, 22.Feburar 2003 kurz vor Neun. Ich baue die Tische auf, hole die Netze und Bälle, koche Kaffee. Da kommt auch schon Martin Dreier in die Halle - wie abgesprochen, punkt Neun. Wir klatschen ab, begrüßen uns und besprechen wie denn die "Tischtennis- Minimeisterschaften in Saarlouis-Roden", die um 10 Uhr angesetzt sind, wohl ablaufen könnten. Neben den Vorbereitungen (Daniel Huth hatte die Flyer in der Schule verteilt, die Regiemappe wurde von uns allen studiert,etc.) kommen erste Zweifel auf, ob auch genügend Kinder der Einladung folgen werden. Wir bauen erst mal weiter auf, trinken nen Kaffee, da kommt auch schon der Erste: Sven Jacob aus Saarlouis. Er hat keine Turnschuhe dabei, spielt dann auf Strümpfen (unserem lieben Hausi Michael zuliebe). Nun trudeln "unsere" DJK-Jugendlichen ein - Massimo Aronica, Sven Mallinger, Daniel Hambach, Martin Winiarczyk, später noch Eric Andres (der ist nicht mehr ganz so jung, aber egal). Es kommen weiter Kinder dazu, schließlich können wir mit einer "Achterrunde" Jeder gegen Jeden beginnen.
"Da sind ja einige dabei, mein lieber Mann...", fällt Eric direkt ein. Und er hat recht, denn die Jungs können wirklich "das Bäll´che hin und her bewegen, daß es eine wahre Pracht ist". (Anmerkung: ich weiß zwar nicht, von wem das Zitat ist, aber irgendeiner wird sowas schon mal gesagt haben.) Nun gut, in der ersten Runde stellt sich dann heraus, daß der 11jährige Toni Jakic der überragende Spieler ist. Auch sein Bruder Matej Jakic (der wird erst 8 Jahre alt) muß sich heute Morgen nicht verstecken, lediglich Rahmi Önc steht später einen Platz vor ihm, aber der Rahmi ist ja auch schon 12 Jahre alt. Den vierten Platz teilen sich Simon Martin und Karaman Önc, der jüngere Bruder von Rahmi. Fünfter ist Sven Jacob geworden und Sechster der Sebastian Pirrek.
Kurz und gut, den Kindern hat es viel Spaß gemacht, Tischtennis mal kennenzulernen, und wir waren alle überrascht, daß ausnahmslos alle nächste Woche ins Training kommen möchten. Schließlich nehmen die Acht jetzt am Bezirksentscheid teil, und wollen dort noch mehr erreichen. Ein kleines Geheimnis konnte wir ihnen dann schlußendlich auch noch mit auf den Weg geben: ab Montag, 10. März sind wir mit Trainern und Betreuern eine Woche lang in der Grundschule Römerberg zu Gast, um quer durch alle Klassen Tischtennis vorzustellen. Klar, unser Ziel ist es, möglichst viele Kinder zum Tischtennissport zu bringen, nächstes Jahr vielleicht eine neue C-Schüler-Mannschaft ins Rennen zu schicken, die kleinsten und jüngsten "DJK- Geist´ler" sozusagen für die DJK am Start zu haben.
Mein Dank gilt heute zunächst den Jungs von der Grundschule, die toll gespielt haben und alle sehr nett waren. Und dann unseren Jungs - Daniel, Sven, Massimo und Martin - danke für die Hilfe. Martin, Eric, Daniel - auch ihr habt eure Sache gut gemacht - jetzt nicht nachlassen und die nächste Aktion wird ebenso ein Erfolg. Bin mal gespannt auf das Montagtraining... Eines hat der Samstag Vormittag aber in jedem Fall gezeigt: wann immer jemand eine Erklärung sucht, weshalb es sich lohnt, im Verein engagiert mitzumachen, an solchen Tagen gibt es die Antwort: man muß den Kindern nur in die Augen schauen, wenn sie spielen und alles geben, oder wenn sie die Urkunden, T- Shirts und Taschen in Händen halten, die sie gewonnen haben (und zwar jeder!) - das, Freunde, ist der wirkliche Antrieb, immer weiterzumachen, unseren Verein auch in den nächsten Jahren weiter und immer mehr mit Leben zu erfüllen - diese zwei, drei Stunden Spaß für die Kinder, die sind es allemal wert. Nun wollen wir aber nochmal die endgültigen Ergebnisse bekannt geben:
Altersklasse 10 Jahre und jünger:

1. Matej Jakic
2. Sven Jakob
3. Sebastian Pirrek
4. Daniel Stock

Altersklasse 11 und 12 Jahre:
1. Toni Jakic
2. Simon Martin
3. Karaman Önc
4. Rahmi Önc

Selbstredend haben wir auch Bilder von der Veranstaltung gemacht, die stehen inder Galerie.
zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer