DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Irish Pub: Quiz Night am 18.12.06 & 01.01.07

Diesmal gibt es gleich zwei Berichte mit den Ergebnissen der beiden letzten Quiznights im Irish Pub.
Am 25.12.06 fand keine Quiznight statt, weil der Pub geschlossen war und die Belegschaft ihre Weihnachtsfeier abhielt.

Montag, 18.12.2006:

Am Start für Blond-17-willich waren der Huthi, die Isabell, der Christian, die Anke, der Snoopy, die Martina, die Mirjam, der Erich und der Weller.

Die erste Runde begann bereits recht gut für uns. Lediglich bei einer Frage lagen wir falsch.
"Walking On Sunshine" wurde 2004 nämlich nicht von den No Angels, sondern von den Preluders gecovert.
Mit 8 Punkten landete das Team "Dem Helmut Sein Ex" auf dem dritten Rang. Und – Google sei Dank – mit 10 Punkten waren die Dirty Dancers auf Platz eins zu finden.

Nach der Fotorunde konnten wir uns die ersten Shooters des Abends einverleiben. Denn wieder war nur eine Antwort falsch. Diesmal reichten die 9 Punkte jedoch für den ersten Platz.
Diesen mussten wir uns allerdings mit "Dem Helmut Sein Ex" teilen. Auf Platz zwei landeten der FC Irish Pub, die Zweckgemeinschaft Trinken und die Dancers mit 8 Punkten. Mit nur 6 Punkten lag das Team "Bad Haircut" dahinter.
Wir erkannten ohne Fehler Yvonne Catterfeld, Wayne Carpendale, Stacey Anne Ferguson, Heather Locklear, Alain Delon, Anja Kruse, Adam Sandler, Liza Minelli und Anna Kournikova. Bei Nikki Hilton lagen wir jedoch komplett daneben. Wir hielten sie für Sarah Brightman.

Die Musikrunde war diesmal nicht so ganz unser Fall. Ganze zweieinhalb Punkte mussten wir abgeben. Und zwar für den Titel "Party For Two" von Shania Twain, den wir mit "Let's Start A Party" betitelten. Des weiteren tippten wir bei Titel № 5 auf "Life Goes On" von Air. Das war aber beides falsch, wer's tatsächlich war, hab' ich nicht mitbekommen. Nicht korrekt war auch unsere Antwort "Get Down" von Outkast. Das war nämlich der Kanye West mit "Gold Digger".
Dafür erkannten wir aber Nelly Furtado "All Good Things (Come To An End)", Mando Diao "Down In The Past", NOFX "Don't Call Me White", Cameo "Word Up", Jack Johnson "Sitting, Waiting, Wishing", Meat Loaf "Dead Ringer For Love" und (nach längerem Überlegen) Mother's Finest "Baby Love".
Wir landeten somit mit 7,5 Punkten auf dem dritten Platz. Die Zweckgemeinschaft und der FC mit 9 Punkten auf dem zweiten und mit 'nem halben Punkt mehr Bad Haircut auf dem ersten Rang.

Die letzte Runde musste dann die Entscheidung bringen: Konnten B-17-w den Gesamtsieg erringen oder mussten wir wieder einem anderen Team den Vortritt lassen ?
Mit zehn richtigen Antworten konnten wir die Angelegenheit für uns entscheiden. Die Dancers waren 1 Punkt hinter uns und "Helmut Sein Ex" landete mit 8,5 Punkten auf Platz drei.
Unter anderem wussten wir, dass das zweite Kind von Heidi Klum und Seal auf den Namen Johan Riley Feyodor Taiwo Samuel hört, und dass ein Christstollen wegen seiner Form und der Puderzuckerschicht an ein gewickeltes Christkind erinnert.

Am Ende konnten wir unserer Gutscheinsammlung die Nummer Drei hinzufügen, wie das Gesamtergebnis zeigt:
3. Platz (31,5 Pkte): Helmut Sein Ex
2. Platz (32,0 Pkte): Dirty Dancers
1. Platz (35,5 Pkte): Blond-17-willich

Montag, 01.01.2007:

Die Mannschaftsaufstellung von Blond-17-willich: der Huthi, der Manuel, die Isabell, der Christian, die Anke, der Snoopy, die Nicole und der Georg.

Da diesmal Feiertag war, wurden mal wieder fünf Runden gespielt. Wie Nicole beim letzten Mal angekündigt hatte, gab's nur Fragen, die sich auf das vergangene Jahr 2006 bezogen. Der Schwierigkeitsgrad der Fragen und vor allem der Musik war diesmal doch ziemlich hoch.
Und es wurde nach verschärften Regeln gespielt, d.h. es waren keinerlei Hilfsmittel (wie Handys, Zeitschriften, etc.) erlaubt – wie es eigentlich immer sein sollte. Nicole drohte mit Punktabzug, wenn dem doch so sein sollte.

Und die Nichtbenutzung von Handys machte sich auch direkt schon in der ersten Runde bemerkbar. Denn die Dirty Dancers konnten nur 4,5 Punkten ergattern und landeten auf dem dritten Rang. Auf Platz zwei kamen die Zweckgemeinschaft, der FC und Scheißegal mit 6 Punkten. Sieger dieser Runde waren mit 7 Punkten Patrick's Starteam und Blond-17-willich.
Falsch hatten wir die folgenden Fragen:
Wieviele Goldmedaillen holte Deutschland bei den Olympischen Spielen in Turin ? 11, nicht 13.
Welches Drama gewann den Oscar für den besten Film ? L.A. Crash, nicht Brokeback Mountain.
Wie haben die Berliner ihren neuen Bahnhof getauft ? Lichtpalast, nicht Gewächshaus.

Deutlich bluten mussten wir dann in der ersten Musikrunde. Mit nur 4,5 Punkten landeten wir auf Rang drei, Patrick's Starteam mit 5 Punkten auf dem zweiten und die Zweckgemeinschaft mit lediglich 6 Punkten auf dem ersten Platz.
Richtig hatten wir nur Cluso "Chicago", The Killers "Bones", My Chemical Romance "Welcome To The Black Parade", Chris Cornell (jedoch mit falschem Titel: "What's Your Name" statt "You know my name"), "Nothing In This World" (jedoch nicht von Kelly Clarkson, sondern von Paris Hilton !?) und LL Cool J ("Control Myself", nicht "You Got").
Komplett falsch waren unsere folgenden Antworten: Wolfmother "Favourite Situation" (war Danko Jones), Wu-Tang Clan "You Hold Me Tight" (keine Ahnung, was das wirklich war), Mary J. Blige & Kanye West "What's Up?" (noch weniger Ahnung) und Bushido "Trendsetter" (war wohl Sido).

Bei der Fotorunde lief es dann deutlich besser für uns. Wir konnten mit 9 Punkten gewinnen und die zweite Runde Shooters einfahren.
Genauso viele Punkte erzielte der FC Irish Pub. Zweite wurde die Zweckgemeinschaft mit 8 Punkten. Mit 7 Punkten belegten die Theker und Scheißegal den dritten Rang.
Wir hatten Sienna Miller falsch, das war nämlich die Kate Walsh (aus "Grey's Anatomy"). Erkannten hatten wir Claire Daynes, Tim Mälzer, den Film "Psycho", Cliff Richard, Esther Schweins, Ralf Möller, Caroline Rocher, Franka Potente und den Samson (aus der Sesamstraße).

Bei der zweiten Fragerunde konnten wir uns noch nicht mal platzieren, weil wir nur 7 Punkte erreichten. Erster wurde Patrick's Starteam mit 9 Punkten, zweite die Theker mit 8,5 Punkten und den dritten Platz teilten sich die Zweckgemeinschaft und der FC mit 8 Punkten.
Bei folgenden Fragen lagen wir falsch:
Wie alt wäre der Maler Rembrandt geworden ? 400 statt 350 Jahre.
Wie heißt die Schatzkammer von August dem Starken, die in Dresden ausgestellt wurde ? Grünes Gewölbe statt Bernsteinzimmer.
Wie hieß die Moskauer Reporterin, die ermordet wurde ? Michailova Nikowskaja.

In der abschließenden Musikrunde konnten wir noch mal ein wenig aufholen. Lediglich anderthalb Punkte mussten wir verschmerzen.
Den Titel "Deja Vu" von Jay-Z und Beyonce Knowles wussten wir nicht. Der Song von The Kooks heißt "Nave" und nicht "She Knows". Und das neue von den Red Hot Chili Peppers heißt "Snow".
Korrekt waren: "Saints Are Coming" von U2 & Green Day, "Hit To Me" von Pharrell Williams, "Fergilicious" von Fergie, "I Write Sins, Not Tragedies" von Panic At The Disco, "When Your Heart Stops Beating von +44, "Hands Up" von 50 Cent und "Smiley Faces" von Gnarlz Barkley.
Zusätzlich gab es noch 'ne Bonusfrage. Und zwar, welche beiden Dinge alle 20 Titel von heute gemeinsam haben. Wir tippten darauf, dass alle in 2006 veröffentlicht wurden, und dass alle 2006 in den Charts waren. Beide Antworten waren korrekt und brachten uns jeweils einen halben Extrapunkt.
Folglich landeten wir mit 9,5 Punkten zusammen mit der Zweckgemeinschaft und dem FC auf dem ersten Platz. Zweiter wurde Patrick's Starteam und dritte wurden Laden, Ziehen, Aschen mit 4 Punkten.

Das Endergebnis war dann mal wieder so knapp, dass eine Stechfrage entscheiden musste, wer zweiter und wer dritter wurde.
Gefragt war, wie lange die beiden deutschen Ingenieure im Irak in Geiselhaft waren. Wir tippten auf 56 und das Starteam auf 99 Tage. Das war fast richtig, denn es waren 100 Tage.

Und so mussten wir uns mit dem dritten Platz begnügen, konnten aber trotzdem die Flasche Sekt mit nach Hause nehmen.
Zur Vollständigkeit das Endergebnis:
3. Platz (37,0 Pkte): Blond-17-willich
2. Platz (37,0 Pkte): Patrick's Starteam
1. Platz (35,5 Pkte): Zweckgemeinschaft Trinken


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer