DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Christian Jungfleisch siegt und vergisst sein Trauma

Vor zwei Jahren stand Christian schon einmal im Finale des Vorgabeturniers, dort stand er ganz dicht vor dem Titelgewinn, der ihm damals jedoch verwehrt blieb und noch lange haderte er mit der damals vertanen Chance. Doch wie Münchhausen hat er sich jetzt selbst aus dem Sumpf gezogen und der Sieg beim Vorgabeturnier, wo Hobby- bis Regionalligaspieler mit sichtlich Spaß zugange waren, war nur der Auftakt für sein mit Abstand erfolgreichstes Abschneiden beim Dreikönigsturnier.
Yannick Leis, ansonsten wegen eine guten Vorgabe durchaus auch mit Chancen auf den Turniersieg spielt das Turnier inzwischen kann man sagen schon traditionsgemäß mit einem Hobbyschläger. Kurz nach dem Kauf seines diesjährigen Brettchens, stellte er fest, dass diesem die ITTF- Zulassung fehlte und man weiß wie Tischtennisspieler sein können, musste er doch noch einmal tief in die Tasche greifen, um sich für das Doppelte Geld einen neuen Schläger zuzulegen, diesmal mit besagtem Stempel. Sage und schreibe 6 Euro kostete das Teil und wenn er es damit ein gutes Stück weit in die KO-Runde schaffte, wird man einem recht geben, der behauptet, er wäre normalerweise einer der Favoriten, aber so hat Yannick sichtlich mehr Spaß und gehört zu den Originalen, die unser Turnier bereichern.

1. Christian Jungfleisch TV Limbach
2. Michael Kresimon RC/FC Traben Trarbach 3. Nicolas Barrois SV Saar 05 3. Tim Freitag TTSV Fraulautern


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer