DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Tanja Hain-Hofmann nicht zu schlagen

Seit den Zeiten als die junge Olga Nemes, damals für den ATSV spielend unser Turnier gewann, war keine deutsche Nationalspielerin mehr bei uns am Start.
Den Saarländerinnen darf das Kompliment gemacht werden, dass sie die Herausforderung annahmen und sich teuer verkauften, ohne dabei jedoch gegen Tanja Hain-Hofmann eine Chance gehabt zu haben.
Schon in der Gruppenphase erreichten viele Begegnungen Regionalliganiveau, wobei die Halbfinalspiele dann fast wie erwartet eine klare Angelegenheit für die deutsche Endrundenerste und für die saarländische Top-12-Sieger Claudia Walerowicz wurden, wobei weder Elena Süs noch Emilia Kijok enttäuschten.
Beiden Spielerinnen stand ein Lächeln auf den Lippen, als Claudia unter dem Beifall vieler Zuschauer einen Satz zu gewinnen vermochte. Insgesamt war es ein schön anzusehendes Finale und wir haben uns darüber gefreut, dass Claudia nach einigen Jahren der Vakanz wieder einmal den Weg in unsere Halle gefunden hatte, aber die Niederlage konnte sie letzlich nicht abwenden, dafür war ihre Gegnerin einfach zu stark.

1. Tanja Hain-Hofmann 3B Berlin
2. Claudia Walerowicz ATSV Fraulautern
3. Emilia Kijok TTSV Fraulautern
3. Elena Süs ATSV Saarbrücken


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer