DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Irish Pub: Quiz Night - Double Feature (05.&12.02.07)

Doppelsieg für Blond-17-willich bei den letzten beiden Quiznächten im Irish Pub !

B-17-w ist es nicht nur gelungen, am 05.02.07 mal wieder zu gewinnen. Auch konnte der Sieg in der Folgewoche verteidigt werden. Aber lest die Ergebnisse im einzelnen.

Montag, 05.02.2007:

Für B-17-w angetreten waren die Isabell, der Huthi, der Snoopy, die Martina, der Gomez, die Mirjam, der Erich und die Anke.

Die erste Runde schien wohl für die diesmal zahlreich angetretenen Teams zu einfach zu sein. Denn es gab noch nicht mal einen Drittplatzierten !
Auf den zweiten Platz kamen mit 8 Punkten der FC Irish Pub, die Zweckgemeinschaft Trinken, Corona Extra und dem Helmut sein Ex. Einen Punkt davor und damit Sieger der Runde wurden die Dirty Dancers, Dumm und stolz drauf, Poison, die Schattenforellen und B-17-w.
Die Frage, wie man den zusätzlichen bezahlten Urlaubstag für berufstätige Frauen in der DDR nannte, beantworteten wir mit "Tag der arbeitenden Frau" leider falsch. Denn es war der sogenannte "Haushaltstag".
War ja nicht so schlimm und wir konnten die erste Runde Karamell-Wodka einfahren.

Gleich darauf nach der Fotorunde durften wir schon wieder einen Kurzen heben. Diesmal aber alleine (was den Tony sicherlich gefreut haben dürfte, da er dann weniger ausgeben musste).
Lediglich eine Dame, nämlich die Antonia Langsdorf (ihres Zeichens Astrologin bei RTL und Ex-Dschungel-Camp-Bewohnerin), wussten wir mit ihrem Namen nicht zu benennen.
Korrekt erkannt hatten wir aber Sibel Kekilli (deutsche Schauspielerin türkischer Abstammung), den Joschi (aus den Mario Brothers Spielen), Bettina Kramer (Moderatorin von Blitz bei SAT1), den Film "Million Dollar Baby" (von und mit Clint Eastwood und mit vier Oscars ausgezeichnet), den Regisseur Martin Scorcese, den Film "Aviator" (mit Leonardo di Caprio), Claudia Schiffer und den Animationsfilm "Ab durch die Hecke".
Mit 9 Punkten waren wir also wieder Erster, die Zweckgemeinschaft mit 8,5 Zweiter und Dumm und stolz drauf Dritter mit 8 Punkten.

Auch die Musikrunde konnten wir als alleiniger Sieger mit anderthalb Punkten Abzug bewältigen. Einen halben weniger hatten der FC, die Zweckgemeinschaft und die Schattenforellen. Etwas abgeschlagen lagen dem Helmut sein Ex und Poison mit 6,5 Punkten dahinter.
Richtig gehört hatten wir Blur mit " Coffe & TV", Marvin Gaye mit "Sexual Healing", H-Blockxx mit "Move", The Fugees mit "Ready Or Not", Faith No More mit "Diggin' The Grave", Massive Attack mit "Teardrops", Warlock mit "All We Are" und zum drölften Male The Knack mit "My Sharona".
Leider hatten wir den Titel zu Jamiroquai's "Canned Heat" falsch und Eins Zwo's "Hand Aufs Herz" war gar gänzlich falsch.

Nach drei gewonnenen Wodka-Runden entschieden wir uns, eine davon der Zweckgemeinschaft und dem FC abzugeben und die letzte Fragerunde nicht zu gewinnen.
Letzteres schafften wir dann auch auf Anhieb, denn mit unseren 7 Punkten landeten wir auf Rang Drei. Einen halben Punkt davor lag der FC und Sieger wurde mit 8 Punkten die Zweckgemeinschaft.
Unsere Wissenslücken wurden hierbei in mehreren Bereichen offenbar. So war der Sitz der germanischen Götter für uns Walhalla anstelle von Asgard (war aber auch schwierig, denn es gibt da von Manowar ein Stück namens "Gates Of Valhalla" als auch von Unleashed "To Asgard We Fly").
Des weiteren wussten wir nicht, wie der Glatzkopf heißt, der neben Dieter Bohlen und Anja Lukaseder in der DSDS-Jury sitzt. Heinz Henn heißt der Kerl.
Und zu guter Letzt glaubten wir, Beate Uhse hätte den Beruf der Bäckereifachverkäuferin erlernt. Tatsächlich war sie aber die erste Stunt-Pilotin Deutschlands.

Als dann das nachfolgende Endergebnis bekannt gegeben wurde, wurden einige Unkenrufe laut, dass wir immer gewännen, wenn der Audi nicht dabei wäre. Dies hat aber schon einmal widerlegt und es obliegt ihm, dies wieder zu tun.
3. Platz (32,0 Pkte): Schattenforellen
2. Platz (32,5 Pkte): Zweckgemeinschaft Trinken
1. Platz (33,5 Pkte): Blond-17-willich

Montag, 12.02.2007:

Diesmal waren für B-17-w der Huthi, der Snoopy, die Martina, der Gomez, die Tijana und die Anke dabei.

Als wir uns an diesem Montag daran machten, den Sieg der Vorwoche zu verteidigen, wusste noch keiner, welche Berg- und Talbahn wir im Laufe des Abends noch befahren sollten.

Denn gleich mit der ersten Runde hatten wir uns – zumindest unserer Ansicht nach – schon meilenweit aus dem Rennen geschossen. Denn mit unseren mageren 4 Punkten, die wir ergattern konnten, kamen wir noch nicht mal zu einer Platzierung !
Dies gelang den restlichen Teams schon besser. Die Dirty Dancers kamen mit 6,5 Punkten auf Rang Drei, der FC Irish Pub mit 7 auf Zwei und der Murph (aka Schattenforellen) gewann mit 8,5 Punkten.
Mit 4,5 Punkten Abstand zum Ersten hatten wir den Abend also schon abgeschrieben. Aber lest selbst, was wir alles nicht wussten:
Wie heißt das Modelabel von 50 Cent ? G-Unit und nicht einfach nur 50 Cent.
Welcher Vogel wurde Vogel des Jahres 2007 ? Der von uns präferierte Wiedehopf (Upupa epops) war 1976 Vogel des Jahres. In diesem Jahr gebührte dem Turmfalken (Falco tinnunculus) die Ehre)
Kinzig, Sinn und Main schließen welches deutsche Mittelgebirge ein (Tipp: Aschaffenburg) ? Der Harz war's nicht, sondern der Spessart.
Was ist mit 75% der größte Bestandteil von Schwarzpulver ? Die korrekte Zusammensetzung ist 75% Natriumnitrat, 15% Holzkohle und 10% Schwefel. Somit war unsere Antwort (Schwefel) falsch.
Wer fertigte 1889 in Saint-Remy das Gemälde "Sternennacht" ? Der Claude Monet hat's nicht gemalt, sondern der Vincent Van Gogh (Ihr wisst schon, der mit dem appen Ohr).
Aus was gewinnt man das Geliermittel Agar-Agar ? Es wird aus den Zellwänden von vor allem Rotalgen hergestellt, nicht aus der Maniok-Wurzel.

Aber gleich bei der nächsten Runde sah es dann schon wieder besser aus. Denn wir erhielten zusammen mit dem FC und der Zweckgemeinschaft die volle Punktzahl und mussten zum ersten Mal an diesem Abend einen undefinierbaren Shooter über uns ergehen lassen. Die Dancers hatten 9,5 Punkte und die Schattenforellen 9.
Auf den Fotos zu erkennen waren und von uns erkannt wurden: William Shakespeare, Tia Carrere, Rea Garvey (von Reamonn), Anke Engelke, Dirk Nowitzki, Christoph Maria Herbst, Jamie Oliver, die Opel Corsa Werbung (mit den doofen C.M.O.N.S.), Sean Connery und Bruce Darnell (die alte Tucke).

Für die Musikrunde hatte sich der Deejott mal was besonderes einfallen lassen. Und zwar spielte er alle Titel mit einer höheren Geschwindigkeit ab, so dass es sich eher anhörte, als würde er die neue Schlumpfen-Hitparade-CD einmal durchlaufen lassen.
Wir ließen uns davon aber nicht irritieren und errangen erneut den ersten Platz, diesmal mit 9,5 Punkten und zusammen mit der Schlumpfgemeinschaft und den Schattenschlümpfen. Zwei Punkte hinter uns lagen die Dancers und nochmals einen weniger hatte der FC.
Folgende Schlümpfe hatten wir richtig erkannt: Frank Popp Ensemble mit "Hip Schlumpfs Don't Wear Blue Jeans", Schlumpfstein mit "Keine Lust", Genesis mit "Papa Schlumpf He Knows Me", Schlumpf Ferdinand mit "Do You Want To ?" (klasse erkannt vom Huthi !), Counting Crows mit "Mr. Schlumpf", Lisa Loeb & The Nine Schlumpfs mit "Stay (I Missed You)", David Bowie mit "China Schlumpfine" sowie Johnny O mit "Schlumpfy Girl".
Besonders zu erwähnen wäre noch eine weitere schlumpfige Glanzleistung vom Huthi-Schlumpf. In einem Stück meinte er gehört zu haben, dass die Schlümpfe da "Let's Get It On" trällern und er kenne ein Lied dieses Namens vom Gaye-Schlumpf. Und das war sogar alles komplett richtig !
Den halben Punkt Abzug gab's für "The Time Is Now" vom Moloko-Schlumpf, welches wir jedoch Lisa Schlumpffield zugeordnet hatten.
(Kommentar vom Muffi Schlumpf: "Ich hasse Shooters !")

Nach der abschließenden Fragerunde mussten wir noch 'ne Ladung Shooters über uns ergehen lassen, denn wir hatten schon wieder gewonnen ! Diesmal mit 9 Punkten und 1 vor dem FC und 2 vor den Dancers und der Zweckgemeinschaft.
Als einzige Antwort wussten wir den Kochkäse nicht. Gefragt war 'ne bestimmte Zubereitungsart mit Quark, Natron, Butter, Sahne, Kümmel, Salz und so.
(Auffrischungsfrage an den Huthi: Wie heisst noch mal die italienische Nudel, die nach dem Anton aus Lettland benannt ist ? Richtig: Der Riga-Toni !!! Mörderschenkelklopfer !)

Da wir in der ersten Runde ja so abgeschissen waren, machten wir uns keine Hoffnungen, auch nur eine Flasche Sekt zu gewinnen. Zumal Nicole verkündete, dass um den dritten Platz ein Stechen stattfinden würde und der FC Zweiter war. Aber tatsächlich hatten wir doch noch gewonnen. Vor allem, weil der Murph mit nur 3,5 Punkten in der letzten Runde noch mehr abgeschissen ist, als wir zuvor.
Das Stechen wurde zwischen der Zweckgemeinschaft und den Schattenforellen ausgetragen. Gewusst werden musste, aus welchem Jahr der Film "Das Wirtshaus Im Spessart" stammt. Steffi lag mit ihrer Antwort 1953 am nächsten an der richtigen Antwort (1958) dran.
Und so ergab es sich dann folgender Endstand:
3. Platz (30,5 Pkte): Zweckgemeinschaft Trinken
2. Platz (31,5 Pkte): FC Irish Pub
1. Platz (32,5 Pkte): Blond-17-willich


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer