DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

30.DKT Überlegener Sieg durch Martin Schett

Einmal mehr präsentierte sich der Oberdreeser Nachwuchs, diesmal durch Martin Schett, und gewann eine weitere Konkurrenz in dem inzwischen schon traditionellem Besuch auf unserem Turnier.
Der Sieg bei den Jüngsten beweist, dass es wohl auch in den nächsten Jahren gut um die Nachwuchsarbeit des dem westdeutschen Tischtennisverband angehörendem Verein bestellt sein dürfte.
Martin Schett hatte nur in seinem Auftaktmatch gegen Felix Heib beim hauchdünnen 3:2 Schwierigkeiten, konnte aber die restliche Konkurrenz ohne Satzverlust und sehr überzeugend gewinnen. Glänzend disponiert marschierte er förmlich durch unsere Minikonkurrenz und gab weder im Halbfinale der starken Aline Jungmann, noch im Finale den bis dahin ähnlich souverän aufgetretenen Schweicher Tobias Hermann die Gelegenheit ihr druckvolles und erfolgreiches Spiel aufzuziehen.
Trotz starker Gegenwehr gelang es keinem der beiden ihn ernsthaft in Verlegenheit zu bringen und so sah das Turnier mit ihm einen sehr würdigen ersten Sieger.
Unsere Jüngsten spielten auf einem wirklich gutklassigem Niveau und zeigten gute Ansätze, um später richtig starke Spieler zu werden. Dazu haben nicht zuletzt auch die Halbfinalspiele mit Felix Heib und Aline Jungmann beigetragen, die sich mit viel Spielwitz, aber letztlich vergeblich gegen die Niederlagen stemmten. Im Halbfinale trafen Spieler aus drei Verbänden aufeinander, was doch wirklich einen gelungenen Auftakt für unser Jubiläumsturnier darstellte.

1. Martin Schlett (TuRa Oberdrees)
2. Tobias Hermann (TuS Mosella Schweich)
3. Aline Jungmann (TTC Schwarzenholz)
3. Felix Heib (TV Altenkessel)


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer