DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Rodener bewähren sich auf Landesrangliste

Bei den B-Schülern stellen wir mit 5 Teilnehmern mit Abstand die meisten Teilnehmer der Landesrangliste. 2 davon spielen in der A-Klasse.

Dort hat Fabio inzwischen Fuß gefasst und konnte eine ordentliche 4:3-Bilanz erspielen, was am Ende Platz 4 bedeutete. Die Umstellung auf das neue Material ist noch nicht beendet, so dass weitere Steigerungen durchaus möglich sind.
Auch Hakan spielte ordentlich in der A-Klasse. Mit 2 Siegen muss er nur aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses die A-Klasse wieder verlassen. Er kann dort aber mitspielen, das hat er nachdrücklich bewiesen.
In den beiden B-Klassen bewiesen Jonah, Jeremy und Dennis, dass sie wohl keine Probleme haben werden, sich auch weiterhin in der Landesrangliste zu halten.
Jonah, als C-Schülern wurde 2. seiner Gruppe, spielt immer abgeklärter und steht auf dem Sprung in die A-Klasse. Dort könnte von den Möglichkeiten auch Jeremy spielen, aber Schule und intensives Fußballtraining lassen derzeit einfach keinen Raum für die notwendige Sicherheit, die dazu notwendig wäre. Wenn er aber einmal warm gespielt ist, ist es eine Freude ihm zuzusehen.
Dennis kann vom Ballgefühl her ebenfalls in der A-Klasse spielen. Hierzu ist aber eine reifere Spielanlage und das bessere Umschalten zwischen aktivem und passivem Spiel erforderlich. Wenn das gelingt, dann darf er sich zu den besten Spielern im Saarland in seiner Altersklasse zählen.
Simon fehlte bei den A-Schülern unentschuldigt. Eine Enttäuschung, zumal bei dem dortigen Niveau die Klasse problemlos hätte gehalten werden können.
Daniel konnte bei den Jungen mit 2 Siegen in der A-Klasse gute Leistungen anbieten, wenn er dieses Niveau noch weiter ausbaut und sein Spiel stabilisiert, wird er recht bald auch dort wie bei den Schülern zur Spitze zählen.
Der Gang in die B-Klasse wird nur zu einem kurzem Aufenthalt dort führen.


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer