DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Freundschaftsspiel

Am Freitag, 22.August um 19.30 Uhr trifft unsere erste Mannschaft in der Halle der Fraulauterner Klosterschule auf das Bezirksligateam unserer Fraulauterner Nachbarn. Natürlich ist Fraulautern hoher Favorit, aber es spricht für die gewachsenden Beziehungen zwischen beiden Vereinen, dass dies überhaupt möglich ist.
Wir wollen versuchen, unseren Gastgebern ein möglichst interessantes Spiel zu liefern und deren Ausdauer in der dritten Halbzeit testen. Interessierten Zuschauern, der Eintritt ist frei :-) :-), werden sicherlich interessante Spiele geboten und zudem wollen wir uns danach einmal zusammen setzten, um über Tischtennis allgemein und auf unsere beiden Vereine bezogen zu palavern.

Da berufsbedingt einer unserer Spieler, Martin Dreier nämlich, leider nicht an diesem Freundschaftsspiele teilnehmen kann, werden wir als Ersatz mit einem ehemaligen Spieler, Thomas Beck, antreten, der auch als Mini auch schon einmal das Fraulauterner Trikot trug.

Kurzes Interview mit Thomas Beck
Thomas, wie sieht deine Vorbereitung auf die Oberliga mit Nalbach aus?
Thomas Beck
Leider hat einiges nicht so geklappt, wie ich es mir vorgestellt habe und so steige ich eigentlich erst nächste Woche richtig in die Vorbereitung ein.

Hast du für die Oberliga etwas verändert?
Thomas Beck
Nach langen Jahren spiele ich jetzt ein neues Holz, dass bei hoher Sicherheit trotzdem sehr flott ist. Damit möchte ich mein Spiel weiter verstärken, allerdings werde ich wohl noch ein, zwei Wochen für die Umstellung brauchen.

Wie stellst du dir die Oberligasaison vor?
Thomas Beck
Na ja, es wird schwer, aber wir wollen unseren Spaß haben und die Stimmung in unserer Truppe wird sich auch durch Niederlagen nicht kippen. Für uns alle wird die Oberliga eine Herausforderung und besonders wir junge Spieler können ja noch eine Menge davon lernen.
Du hast ja schon die Trikots beider Vereine getragen, wie stehtst du zu dem Freundschaftsspiel?
Thomas Beck
Also da drauf freue ich mich. In beiden Vereinen gibt es unheimlich viele Leute, die ich mag und es wird bestimmt ein lustiger Abend. Außerdem bietet sich da für mich eine gute Gelegenheit einiges auszuprobieren und doch schon richtig gefordert zu werden. Also ein guter Einstieg für die kommende Saison.
Thomas, wir danken dir für dieses Gespräch. Egal wo du auftauchst, hast du die große Fähigkeit, dir Freunde zu machen und deinen Spaß zu haben. Wir freuen uns auf das Freundschaftsspiel und sind froh, dass so etwas zwischen den beiden großen Saarlouiser Vereinen möglich geworden ist.

zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer