DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Wochenendnachlese

Volle Punkteausbeute zu Hause

Durch Sieg der Schüler A Saarlandligamannschaft, der 3.Herren und der Ladies geht die DJK gestärkt in die nächste Woche. Die 1.Herren war an diesem Wochenende spielfrei, die 2.Herren verlieren beim Tabellenführer und die Senioren spielen unter der Woche Unentschieden in Dillingen.

1.Schüler A - TTC Lautzkirchen 6:2
1.Damen - TTC Rehlingen II 8:2
3.Herren - TTC Wallerfangen III 9:3
TTSV Fraulautern - 2.Herren 9:3
TTG Dillingen IV - 1.Senioren 8:8


1.Schüler A - TTC Lautzkirchen 6:2
Ganz eng ging es zu Beginn der Partie zu. In beiden Doppeln lagen die Jungs 0:2 zurück, schafften es jedoch noch beide Spiele im Fünften zu ihren Gunsten umzubiegen. Durch Siege von Dennis, Jonah (2x)und Hakan kam ein schöner 6:2 Erfolg zustande, an dem alle 5 beteiligten Spieler (neben den erwähnten auch Lillo und Florian im Doppel) ihren Anteil hatten.

1.Damen - TTC Rehlingen II 8:2
Die Ladies lassen auch gegen Rehlingen II nichts anbrennen und untermauern einmal mehr ihren Anspruch, sich im vorderen Teil der Tabelle zu etablieren. Auch hier punktet jede eingesetzte Spielerin.

3.Herren - TTC Wallerfangen III 9:3
Unglücklicher Start aus den Doppeln, Michael und Timo verspielten knapp eine 2:0 Führung. Doch die Mannschaft holte im Über-Kreuz-Sechser fünf Zähler und zog auf 6:3 davon, ehe drei der bereits erspielten vier Punkte aus dem Paar-Sechser den 9:3 Endstand brachten. Fazit: Schön, dass Timo wieder erfolgreich an der Platte steht und Doppel üben.

TTSV Fraulautern - 2.Herren 9:3
Ersatzgeschwächt trat die 2.Herren beim Tabbelführer an und konnte ein ordentliches 3:9 mit nach hause bringen. Die Einzelsiege von Oli, Martin und Sven sollten dem Team Selbstvertrauen geben für die nächsten Partien in einer sicherlich nicht einfachen Spielrunde.

TTG Dillingen IV - 1.Senioren 8:8
Sixpack von Wolfgang und Hermann, dazu Horst und Stefan im Einzel. Einer zu wenig für den Sieg. Da aber die Fünfsätze in diesem Spiel ausgeglichen waren und auch das Satzergebnis 31:31 lautet, kann zumindest statistisch von einem leistungsgerechten Unentschieden gesprochen wwrden.
zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer