DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

3. Tag Bitburger-Cup Stanislav Horshkov siegt an der Seite von Volker Schramm

Schon für die Viertelfinalisten gab es ähnlich wie beim saarVV-Cup schöne Preise, die sich dann immer mehr steigerten und über Bitburger-Liegestühle hin zu den großen Partyfässern samt Zubehör führten.
Inzwischen sollte Stanislav selbst ein größeres Volksfest mit seinem Zubehör ausstatten können. Im Jahr zuvor mit Pascal erfolgreich, gelang ihm dies nunmehr auch mit Volker, der kongenial an seiner Seite mit viel Übersicht und Spielwitz zu überzeugen wusste.

Das war aber auch nötig, denn mit Andre Forsch und Pascal Naumann stand ein richtig guter Endspielgegner parat, der weitaus besser dagegen hielt, als es das glatte Endergebnis aussagte. Aber am Ende war es sowohl die reifere Spielstrategie Volkers als auch einige unglaubliche Bälle Stanislavs, die in jedem Satz noch den Ausschlag gaben.
Davor schon hatten Andreas und Matthias Bieg einmal mehr auf sich aufmerksam gemacht. Gegen Pascal und Andre führten sie mit 2:1 nach Sätzen, bevor ihre Kontrahenten aus der Regionalliga dann doch die Wende herbei führten und den Finaleinzug sicher machten.
Matthias Knopf und David Lamma harmonierten überaus stark und standen ebenso zurecht im Halbfinale, aber viele ihrer härtesten Bälle kamen wieder zurück und so mussten sie sich an diesem Abend einfach den Besseren geschlagen geben.
Mit Nikolas Barrois/Aaron Vallbracht, Tobias Walch/Daniel Gissel und Daniel Scholer/Tristan Gläs standen weitere junge Doppel im Viertelfinale, die noch mitten in der Entwicklung stecken. Das Pfälzer Duo Johannes Wilhelm / Markus Heintz schaltete mit Sascha Treinen / Oliver Bastian ein weiteres sich noch stark entwickeln könnendes Doppel mit Oberligaerfahrung aus und so wurde den Zuschauern einmal mehr guter Sport mit ehrgeizigen Akteuren in entspannter Atmosphäre geboten.

zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer