DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

DKT Schüler U 13

Markus gewinnt das Finale

Endlich konnte Markus auch einmal ein Finale gegen Jonah gewinnen und die Freude darüber stand ihm deutlich ins Gesicht geschrieben. Jonah nahm es sportlich fair und wir sind sicher, beide werden sich gegenseitig motivierend weiter steigern.
Um dahin zu gelangen, gab es einige Klippen zu umschiffen. Bis ins Viertelfinale hatte sich Nico Palumbo vorgespielt. Der sein bestes Spiel gegen Markus machte, aber letztlich chancenlos blieb.
Lennart Schlender dagegen musste schon arg kämpfen, um überhaupt ins Viertelfinale zu kommen, da spielte Annika Brosette prächtig auf. Dort steigerte er sich gewaltig und lieferte Aaron Emmerich einen großen Kampf, den er letztlich verlor, aber mit der gezeigten Leistung mehr als zufrieden sein durfte.
Auch Leon Roskothen und Erik Hertkorn trafen noch einmal aufeinander und wieder hieß der Sieger Leon.
Jonah Sonntag setzte sich klar gegen Nico Eichten durch und hatte auch im Halbfinale keine Probleme den gut aufspielenden Leon in Schach zu halten.
Von anderer Qualität war da schon die Begegnung zwischen Markus und Aaron. Doch dieses Mal setze sich Markus zur Wehr und agierte seinerseits offensiv. Beide verfügten über gute Aufschläge, Aaron gute mit seinem großen Ballgefühl immer wieder den größten Schnitt von Markus entschärfen, beide konnten mit ihren Angriffsbällen punkten, schenkten sich aber auch im passiven Spiel nichts. Am Ende eines guten Spiels setzte sich Markus in fünf Sätzen durch.
Im Finale ging es in jedem der Sätze knapp zu. Kein Satz wurde mit mehr als zwei Punkten gewonnen, doch alle drei gingen an Markus, der somit erstmals in einem Finale gegen Jonah gewann.

1. Markus Hillen (DJK Roden)
2. Jonah Sonntag (DJK Roden)
3. Aaron Emmerich (TTF Konz)
3. Leon Roskothen (TTC Lauterbach)


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer