DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

35. DKT Damen

Manuela Lerge hat nichts verlernt

Schon ein weiter Bogen spannt sich von Manuelas ersten erfolgreichen Auftritten bei unserem Turnier bis zu diesem Prestigeerfolg.
Beeindruckend, dass sie ihr Spiel immer noch verbessern konnte und nach wie vor Leistungen zeigt, welche die meisten ihrer Gegnerinnen vor unlösbare Probleme stellt.

Leider kam eine Damen-B-Klasse nicht zustande. Wir bedauern das sehr, werden aber im nächsten Jahr wieder einen Anlauf dafür starten.
In der Damenkonkurrenz gab es dann aber schon in der Gruppe eine erste große Überraschung mit dem Fünf-Satz-Sieg der jungen Annika Hertscheid über Manuela Lerge.
In der anderen Gruppe war Julia Hermann nicht zu stoppen. Fünf Spiele, fünf klare Siege, eine makellose Bilanz, welche auch durch die starke Hannah Sauter nicht getrübt werden konnte, die sich aber ebenso souverän Platz zwei sicherte.
Das bescherte den Freundinnen schon wieder ein Spiel gegeneinander und es wurde eine Begegnung, welche an Ausgeglichenheit kaum zu überbieten war und in der letztlich Hannah das bessere Ende in der Verlängerung des Entscheidungssatzes auf ihrer Seite hatte.
Auch im anderen Halbfinale ging es über die volle Distanz, doch da war es wiederum mit Manuela die Gruppenzweite, die sich nervenstark am Ende durchsetzen konnte.
Wurde vor den Halbfinalspielen schon gerätselt, ob sich Julia im Finale souverän gegen Annikas Materialspiel behaupten konnte, war es jetzt anders gekommen. Das Finale war dann auch eine Überraschung, denn in der Höhe hätte wohl niemand den Erfolg von Manuela vorher gesagt. Sich gegen gute Konkurrenz behauptet zu haben, wird Manuela nachher dann um so mehr gefreut haben.

1. Manuela Lerge (TTV Rimlingen/Bachem)
2. Hannah Sauter (TTC Mühringen)
3. Julia Hermann (TTG Konz)
3. Annika Hertkorn (SSV Schönmünzbach)


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer