DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Es beginnt - Senioren

Wir freuen uns auf den Nachmittag.
Da die Halle zu Neujahrsfeierlichkeiten benötigt wurde, gab es gestern ein simultanes Ab- und Aufbauen. Heute werden wir die frisch angelieferten Tische stellen und uns auch sonst vorbereiten.
In der Nacht wurde die Halle nochmals gereinigt und geputzt, damit wir möglichst gute Bedingungen anbieten können.
Die ersten Helfer sind in diesem Moment schon mit den letzten Aufbauarbeiten beschäftigt und die Restauration wird bestückt.

Senioren

In der AK 60 wäre grundsätzlich eine Wiederholung des Endspieles aus dem letzten Jahr möglich, doch die Konkurrenz ist für Richard und Alois groß und Landesmeister aus drei Verbänden sind darin vertreten. In vier Vierergruppen werden die Vertreter der Hauptrunde ermittelt. Sollte es zu Nachmeldungen kommen, werden wir die Vierergruppen auf Fünfergruppen ausweiten.

In der AK 50 werden es doppelt so viele Gruppen sein und dort erwarten wir Titelverteidiger Thomas Schimek weit vorne, auch hier wäre eine Wiederholung mit Manfred Jochem möglich.
Die Konkurrenz ist aber groß und schon in den Gruppen dürfte es die eine oder andere Überraschung geben.

In der AK 40 erwarten wir Dirk und Volker sehr weit vorne, sehen aber auch noch eine Handvoll weiterer Spieler mit echten Siegchancen. Dazu ist das Feld so stark, dass bei einem guten Lauf auch ein Außenseiter zumindest aufs Treppchen kommen kann.

Das Doppel ist natürlich immer sehr schwer einzuschätzen. Von der reinen Spielstärke haben wir natürlich Dirk und Volker hoch eingestuft, doch auch das eingespielte Rimlinger Doppel wurde von uns sehr hoch bewertet, ansonsten ließen wir uns da von der zusammen gesetzten Einzelspielstärke leiten, wobei wir auch berücksichtigt haben, dass Peter Baron und Uwe Leitheiser letztes Jahr im Finale standen und eine Setzung somit auch wirklich verdient hatten.

Hier sei noch an die letztjährigen Sieger, Andreas Geiss und Günther Schäfer erinnert und beste Wünsche zu rascher Genesung an Andreas geschickt.


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer