DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

36. DKT Senioren AK 50

Einmal mehr – Manfred Jochem

Es ist schon fast unheimlich, wie viele Titel Manfred in all den Jahren unseres Turniers bei uns gewonnen hat.
Schon von Beginn an war er weit vorne dabei und hat auch schon den Titel der A-Klasse für sich vereinnahmen können und seitdem taucht er in schöner Regelmäßigkeit immer wieder ganz weit vorne auf.
Die Ü50 war gut besucht und in acht Gruppen bewiesen Junggebliebene ihr Tischtenniskönnen. Zweimal wurde das Weiterkommen über das bessere Satzverhältnis entschieden und dabei wurde es jedes Mal mit großer Sportlichkeit aufgenommen.
Werner Hager und Thomas Vogg waren da die Leidtragenden, die vom Spielvermögen auch ganz klar in die Hauptrunde gehört hätten.

Im Achtelfinale konnten sich die Gruppensieger auch zumeist durchsetzen. Lediglich der an diesem Abend sehr gut aufgelegte Rainer Blau konnte den starken Uwe Leitheiser und Peter Baron den guten Dieter Gruhn aus dem Rennen werfen.
Im Viertelfinale zogen Thomas Schimek gegen Harry Jaentsch und Ralph Heib gegen Rainer Blau unbeirrt ihre Kreise. Dagegen mussten sich Joachim Helfen gegen Martin Schackmann und Manfred Jochem gegen Peter Baron gewaltig strecken, um nach fünf Sätzen das Halbfinale zu erreichen.
Beide kamen dann im Halbfinale zu Siegen gegen die bisher so souverän wirkenden Thomas Schimek und Ralph Heib Das Feld war gut letztlich kamen doch eine Menge Spieler für den Sieg in Frage, deutlich mehr als ein einfacher Blick auf das Tableau schließen lassen würde.

Manfred Jochem kann gut gegen Material, das zeigte er im Finale immer wieder, doch Joachim Helfen kann einfach auch sehr gut Tischtennis spielen und da ist sein Material ein hilfreicher, aber nicht entscheidender Faktor. Hin und her wogte das Spiel, Manfred hätte auch 0:2 hinten liegen können, doch mit dem Gewinn des zweiten Satzes gewann er allmählich die Oberhand und trug sich einmal mehr in die Siegerliste unseres Turniers ein.
Allen Senioren, die am Tisch und auch jenseits davon für gute Stimmung gesorgt haben, ein herzliches Dankeschön. Unser Sport verbindet und so etwas sollte man immer so schön merken, wie es an diesem Abend der Fall gewesen ist.

1. Manfred Jochem (DJK Heusweiler)
2. Joachim Helfen (TTV Rimlingen-Bachem)
3. Ralph Heib (TV Altenkessel)
3. Thomas Schimek (TV 08 Limbach)


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer