DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

36. DKT Jungen

Tobias Hermann entführt den Titel ins Rheinland

Schon in den Gruppen gab es gute Spiele, wobei sich diesesmal alle Beteiligten klar durchsetzten und keine Bälle über das Weiterkommen entschieden.
Dennis Komarek, der in der Gruppe bereits Dennis Fischer bezwang, kam gegen Timo Kiefer und über Jonah Sonntag, welcher in einem guten Spiel sich gegen Robert Volkmann durchzusetzen wusst, den dritten Rodener ins Halbfinale, wo er sich gegen Tobias Hermann lange Zeit erfolgreich zur Gegenwehr setzte, ein enges Spiel ablieferte und am Ende gratulieren musste, aber wusste, dass er ein starkes Turnier abgeliefert hatte.
Ähnliches durfte auch Lillo Bennardo von sich behaupten, der sich nicht nur in seiner Gruppe problemlos durchsetzte, sondern danach auch in einsem gut geführten Spiel Jan-Philipp Becker in fünf Sätzen bezwang, gegen Jonas Koob zwei Matchbälle hatte und am Ende trotz Viertelfinalniederlage eine wirklich gute Leistung abgeliefert hatte.
Jonas Koob hatte eine schwere Hauptrunde, das er sich da dennoch durchsetzen konnte, spricht für ihn und im Halbfinale gewann er auch gegen Henrik Euteneuer, der davor mit Dennis Fischer und Kevin Qu starke Konkurrenz aus dem Feld geworfen hatte.
Im Finale war dann Tobias der tonangebende Spieler, dessen Spielübersicht es Jonas schwer machten, seine Stärken auszuspielen und der immer wieder gezwungen war aus der passiven Rolle zu agieren oder eben von Tobias sehr schwer zu lösende Offensivprobleme gestellt bekam.
Eine starke, interessante Jungenkonkurrenz hat mit Tobias ihren verdienten Sieger bekommen.

1. Tobias Hermann (Gelb-Rot Trier)
2. Jonas Koob (DJK Dudweiler)
3. Dennis Komarek (DJK Saarbrücken Rastpfuhl)
3. Henrik Euteneuer (TuS/PSV Bad Neuenahr/Ahrweiler)

Alle Berichte: Doppelklicken auf "Dreikönigsturnier"


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer