DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

37. DKT: Blick in die Konkurrenzen, 2. Tag

Mit einer Gruppe starten wir bei den C-Schülern, so dass neben dem Antrittspräsent von DONIC es auch viel Spielspass für unsere Jüngsten geben wird.
Vizesaarlandmeister Mathias Hübgen konnte bei den Saarlandmeisterschaften in einem sehr knappen Spiel den Saarlandmeister des letzten Jahres, Julian Gimler im Halbfinale schlagen. Da sind wir gespannt, wie einen Monat später die Revanche ausgehen wird.
Zumal mit Elias Fuchs und Dennis Moron starke Konkurrenz am Start ist. Unsere beiden Jüngsten wollen sich auch beweisen und mit dem siebenjährigen Pawel startet wohl der technisch stärkste Spieler der U11-Saarlandmeisterschaften.
Wir sind sicher, auch er wird nochmals einen Sprung nach vorne gemacht haben.

Im Schüler-Einzel-A sind Aaron und Jonah topgesetzt. Das waren bisher stets spannende und knappe Spiele.
Dazu gibt es einige Herausforderer, besonders Leon Roskothen, Hendrik Lafontaine und Nico Eichten, welchen durchaus auch ein Finaleinzug zuzutrauen ist.

Bei den B-Schülern stellt sich der topgesetze Kim Lukas Obermanns der saarländischen Konkurrenz.

In den Doppelkonkurrenzen dürften bei den A-Schülern Jonah und Aaron die großen Favoriten sein. Ausgeglichener wird es wohl bei den B-Schülern und unserem prestigeträchtigsten saarVV-Cup zugehen.

Bei den Jungen haben wir Aaron topgesetzt. Leicht wird es ihm aber sicher nicht gemacht werden.

Mit dem Vorgabeturnier um 20:00 Uhr erwarten wir dann ein weiteres Highlight des Turniers. Im 64er-Modus, mit etlichen Spielern jenseits der 1700er-Punktegrenze und auch genügend Damen, welche den Herren zeigen wollen, dass es ziemlich schwierig sein kann, unter diesen Voraussetzungen zu gewinnen, dürfte einmal mehr für Spannung und viel Spaß gesorgt sein.

Oliver Bastian, für den diese Konkurrenz wie geschaffen scheint, ist wieder am Start, mit David Lamma stellt sich auch ein starker Oberligaspieler der Konkurrenz. Unsere geschätzten Freunde der TuRa-Oberdrees sind auch wieder am Start und werden ganz sicher wieder weit vorne zu finden sein.


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer