DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis

Wochenendnachlese - 4. und 5. Spieltag

Drei Zähler am 4.Spieltag der Nachwuchsteams, keine Punkte am Wochenende

TTG Werbeln - 1.Schüler B 5:5
DJK Saarbrücken-Rastpfuhl II - 1.Schüler A 4:6

1.Schüler B - TTV Reisbach 0:10
1.Schüler A - DJK Saarbrücken-Rastpfuhl 2:8
DJK Dudweiler - 1.Herren 9:3
TTC Hülzweiler - 2.Herren 3:9

TTG Werbeln - 1.Schüler B 5:5
In einer spannenden Partie konnten alle eingesetzten Spieler irgendwie Punkten und weiter lernen, so wollen wir es auch in den weiteren Partien halten. Alle B-Schüler sind mit viel Fleiß bei der Sache und es entwickeln sich derzeit unterschiedliche Spielertypen, auf deren weitere Fortschritte wir uns freuen dürfen.

DJK Saarbrücken-Rastpfuhl II - 1.Schüler A 4:6
Mit einem knappen Ergebnis kehren die Jungs aus Rastpfuhl zurück, konnten es mit etwas Glück zu ihren Gunsten entscheiden. Die Leistung in diesem vierten Spiel war nicht berauschend und es bedurfte einiger Fortune, um die Punkte 7 und 8 unter Dach und Fach zu bringen.

1.Schüler B - TTV Reisbach 0:10
Gegen den Tabellenführer pausierten unsere ersten Bretter, da die Rotation bei so vielen Spielern einfach nicht immer auf den Spielplan, sondern die Verfügbarkeit abgestimmt werden muss. Zwei Sätze durch Philipp Deichler sind zu verbuchen, der gute Fortschritte macht. Losgelöst vom Ergebnis bleibt es dabei, unsere B-Schüler sind auf einem guten Weg.

1.Schüler A - DJK Saarbrücken-Rastpfuhl 2:8
Klar Vorzeichen gegen die starke Truppe von Rastpfuhl, die sicher nach der Quali-Runde auch in der Liga vorne mitspielen wird. Unsere Jungs spielten deutlich besser als beim Auftritt eine Woche zuvor gegen Rastpfuhls Zweite und Lukas Müller konnte sich einen sehr guten Einzelerfolg und gemeinsam mit Jakob Zimmer einen durchdachten Doppelerfolg herausspielen.

DJK Dudweiler - 1.Herren 9:3
Zwei knapp gewonnene Auftaktdoppel, zwei Fünfsatzniederlagen und Dennis Fischers Einzelerfolg. Am Ende ein klarer und verdienter 9:3 Sieg der Gastgeber aus Dudweiler, für die mit Christoph Miodek unsere ehemalige Nummer Eins aufschlägt. Die Erste wartet noch auf die ersten Punkte in der neuen Spielrunde. Schön, dass Dennis mit dabei war, vielleicht kommen noch ein paar Einsätze hinzu. Yannick Motz schlug sich bei seinem Debüt in der Ersten gut und steuerte ja gemeinsam mit Martin Dreier einen Doppelpunkt bei, ebenso wie Oleg Horshkov und Jonah Sonntag.

TTC Hülzweiler - 2.Herren 3:9
Gegen die Hülzweilerer, die in der Tabelle mit Dillingen ganz oben stehen, war ohne Martin, Benni und Yannick schon vor der Partie klar, in welche Richtung sich das bewegen sollte. Schlussendlich konnte nur Carsten Sonntag mit zwei Einzelerfolgen und einem Doppelerfolg an der Seite von Carsten Reckert für uns punkten. Drei Punkte, zu wenig, um von einer knappen Partie zu reden. Ein schönes und faires Spiel am Samstagabend.


zurück

blog comments powered by Disqus