DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis

Wochenendnachlese

B-Schüler mit zweitem Sieg in Folge

Einige unserer Spieler lagen krank im Bett, glücklicherweise sind wir bei der U13 personell und inzwischen auch qualitativ breit aufgestellt.

Wemmetsweiler - 1. Herren 9:0
Nachdem wir das Hinspiel erst im Schlussdoppel verloren, mussten wir dieses Mal ohne Christian und Lillo antreten und waren chancenlos.

U15 - Werbeln 3:7
Es war kein gutes Spiel unserer Mannschaft, die ohne den erkrankten Daniel auskommen musste. Zwei Spiele verlor man erst in der Verlängerung des Entscheidungssatzes, es wäre also trotz des eher durchwachsenen Auftrittes durchaus mehr drin gewesen.
Bei den Gästen war Nick an vier Punkten beteiligt, bei uns konnten Lukas zwei und Jakob ein Einzel gewinnen.

U13 - Merchweiler 6:4
Durch den Umzug von Kilian und das Fehlen unserer beiden Leistungsträger vorne, Max und Alexander gingen wir nicht unbedingt als Favoriten in dieses Spiel.
Da wir aber im Gegensatz zu anderen Mannschaften, bislang spielten wir alle Spiele in der Bezirksliga immer nur gegen Dreierteams, stets mit einer Vierermannschaft agieren, zahlt sich dieses Heranführen neuer Spieler auch so langsam aus.
Moritz Abwehrspiel wird besser, Matthias beweist sein großes Talent auch immer sehr mannschaftsdienlich und kommunikationsfreudig, so dass beide hier einen guten Rückhalt für ihre unerfahreneren Teamkollegen Julian und Elias waren.
Beide konnten indes beweisen, dass sie sich sehr gut an die Mannschaft heran trainiert haben und inzwischen zu echten Alternativen geworden sind, die auch zu punkten wissen.
Wie wir trat Merchweiler ersatzgeschwächt an und hatte in Nicolas den besten Spieler der Partie, der alle seine Spiele gewann. Ein großen Respekt an Merchweiler, die mit einer sehr jungen Mannschaft antraten, die über ein großes Entwicklungspotential verfügt.
Bei uns war es am Ende eine geschlossene Mannschaftsleistung zu der jeder unserer Spieler einen oder zwei Siege beisteuern konnte.


zurück

blog comments powered by Disqus