DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

41.DKT - Nachlese

Senioren Einzel Ü40 - Oldies but Goldies

Volles Starterfeld mit 32 Teilnehmern, vor Jahren als wir die Senioren noch in einer Kategorie und Altersklasse in der Turnhalle der Römerbergschule parallel zum Jugendspieltag samstags spielen liessen, da waren wir auf eben rund 30-40 Spieler insgesamt begrenzt. Schön, dass wir mit dem Ausweich auf den Freitag und der Stadtgartenhalle hier in Bezug auf die Kapazität deutlich ausweiten konnten und so sind wir für die Senioren, die von Jahr zu Jahr stärkere Teilnehmerzahlen zu unserem Drei-Königs-Turnier bringen, zukunftssicher.

Die Altersklasse Ü40 startete zur Auslosung mit acht 4er Gruppen ins Turnier, bei der sich größtenteils die Favoriten auch durchsetzen und für das Achtelfinale qualifizieren konnten. Knapp ging es zu in der Gruppe A. Hier konnte Timo Endres (TTSV Fraulautern) Roger-Christian Roehrig (TTF Besseringen) den 2.Platz hinter Bernd Schuler (TV Eintracht Cochem) streitig machen. Gleiches schaffte Stefan Guilpain (DJK Heusweiler) gegen José Lopez (SV Eurasburg-Beuerberg) in Gruppe C und zog mit dem Ersten Christian Hinke (TTV Reisbach) ins die nächste Runde ein. In Gruppe G schied Bernd Damde (TTG Dillingen) aus und musste Steffen Welsch (TTC Wemmetsweiler) und Oliver Becker (DJK Schiffweiler) die beiden Qualiplätze überlassen.

Im KO-Feld marschierten die 4 Top-Gesetzten relativ mühelos ins Halbfinale, einzig Christian Hinke mühte sich im Achtelfinale gegen Senioren Ü60-Sieger Dietmar Gruhn (DJK Heusweiler), lag bereits 0:2 zurück, drehte das Spiel aber und zitterte ein 14:12 im 5.Satz ins Ziel. Knapp ging es auch in den Partien von Manfred Jochem (DJK Heusweiler) beim 3:2 Sieg gegen Richard Meiers (TTV Rimlingen-Bachem) und Markus Dreiers (TV Merchweiler) Fünfsatzsieg über Steffen Welsch (TTC Wemmetsweiler) im Achtelfinale zu, beide konnten das aber in ihren Viertelfinals nicht erneut an den Tisch bringen und schieden dort aus.

So standen die Halbfinals mit den Top-Gesetzten vor dem Vorzeichen "Jung gegen alt", Bernd Schuler konnte ja bereits die Ü65 gewinnen, Dirk Lauer die Ü50, beides Spielklassen, für die Jörg Krauss (SV Mörsbach) und Christian Hinke (TTV Reisbach) Kraft ihres Alters noch gar keine Spielberechtigung haben.

Und wie die Setzliste anhand der QTTR-Werte es bereits vorhersagte, so spielten sich auch in der Altersklasse Ü40 die beiden erfahreneren Senioren ins Finale. Dort konnte Dirk Lauer zweimal in Führung gehen, doch Bernd Schuler hatte stets eine Antwort und glich jeweils aus. Der 5.Satz war knapp und ausgeglichen, kein Spieler konnte anfangs mit mehr als 2 Punkten davonziehen. Das gelang Bernd erst zum 7:4 und dann zum 10:7. Die ersten beiden Matchbälle wehrte Dirk hier mit Glück und Geschick ab, beim 9:10 traf er den Ball dann einmal nicht richtig und das Spiel war knapp, aber auch verdient für Bernd Schuler gewonnen. Gratulation an alle Sieger der Senioren Ü40 und Dank an alle, die mit dabei waren. Die Konkurrenz hat Spaß gemacht und Lust auf mehr im nächsten Jahr.

Platzierungen

1. Bernd Schuler ( TV Eintracht Cochem )
2. Dirk Lauer ( TTF Besseringen )
3. Jörg Krauss ( SV Mörsbach )
3. Christian Hinke ( TTV Reisbach )
5. Daniel Jochem ( TT Schaumberg Theley )
5. Markus Dreier ( TV Merchweiler e.V. )
5. Manfred Jochem ( DJK Heusweiler )
5. Oliver Becker ( DJK Schiffweiler )

Das Finale der Konkurrenz Senioren Einzel Ü40 als Video im DJK Youtube-Channel von Yannick Motz  


zurück

Impressum --- Datenschutzerklärung --- Disclaimer