DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

42.DKT - Hobbykonkurrenz

Thomas Marzi-Paul mit fast perfektem Ergebnis

Es freut uns sehr, dass die Hobby-Konkurrenz nach holprigem Anfangsjahr inzwischen so gut angenommen wird und sich eine ganze Reihe erstaunlich guter Hobby-Spieler auf unserem Turnier eingefunden haben.
Da gab es schon viele ansehnliche Ballwechsel anzuschauen, die von der Qualität her auch problemlos den regulären Spielbetrieb bereichert hätten.
In den Gruppen kristallisierten sich zwar klare Sieger heraus, doch allen die mitgemacht haben ein Kompliment, einen ordentlichen Ball konnten alle spielen und zwar ausnahmslos.
Thomas Potstawa bezwang im Viertelfinale nicht nur den starken Andre Damde, sondern setzte sich im Halbfinale auch klar gegen den bis dahin so stark aufspielenden Dirk Ermert durch.
In der anderen Hälfte setzte sich Thomas zunächst gegen Christian Strauß und dann gegen den erfahrenen Josef Kirschweng beide Male klar in drei Sätzen durch und ging favorisiert ins Finale.
Gegen Thomas Potstawa als Favorit zu gelten, das verlangte schon viel, denn dieser spielte groß auf. Wie gut er spielte, zeigte sich auch während des Spiels. Hatte er im ersten Satz noch so seine Probleme mit dem Halbdistanzspiel seines Kontrahenten, stellte er sich im Laufe des Spiels immer besser darauf ein, griff sicher an und stellte seinen Gegner vor immer größere Probleme.
Doch hier zeigte sich eben die Qualität seines späteren Bezwingers, der sich seinerseits nicht beirren ließ, selbst die Ruhe bewahrte und durch durch die Qualität seines Gegners auch besser wurde und nach vier gutklassigen Sätzen verdient die Hobby-Konkurrenz gewann.

1. Thomas Marzi-Paul
2. Thomas Potstawa
3. Josef Kirschweng
3. Dirk Ermert
5. Christian Strauß
5. Andre Damde
5. Sascha Regitz
5. Jürgen Albrecht

Ergebnisseite der Hobbykonkurrenz beim 42.Drei-Königs-Turnier

Finale der Hobbykonkurrenz im Youtube-Channel der DJK Roden Abt.TT


zurück