DJK Saarlouis-Roden Abt. Tischtennis | www.djkroden.de
DJK Saarlouis-Roden
Abteilung Tischtennis
News

Wochenendnachlese

U15-Unentschieden in der Saarlandliga, Siege von U15 II und U13

  • TTC Wemmetsweiler - Schüler U13 3:7
  • TTG Fremersdorf-Gerlfangen - Schüler U15 5:5
  • Schüler U15 II - SG TT Hochwald 10:0 kampflos
  • Jungen U18 - JC Wadrill 1:9
  • TTV Reisbach II - 2.Herren 9:7
  • 1.Senioren - TTC Beckingen II 9:1


  • 1.Herren - Bezirksliga Süd-West
  • 2.Herren - 2.Bezirksklasse Gruppe 3
  • 1.Jugend U18 - U18 Quali Gruppe A
  • 1.Schüler U15 - U15 Quali Gruppe A
  • 2.Schüler U15 - U15 Quali Gruppe A
  • 1.Schüler U13 - U13 Quali Gruppe C
  • 1. Senioren - 4er Gruppe 2

  • Alle STTB-Ligen in clicktt



    TTC Wemmetsweiler - Schüler U13 3:7
    Auch in Wemmetsweiler können unsere Jungs bestehen und entführen zwei Pünktchen nach Roden. Einzig Marcel Maurer hielt die Ggastgeber mit drei Einzelsiegen im Spiel, alle anderen Partien brachten Tarek Bunk, Nils Uhde, Felix Sonntag und Robin Binz gewinnbringend nach Hause und so zeigt sich das Team -anders als in der Qualirunde- neben dem TTC Lauterbach ganz oben und verlustpunktfrei in der Tabelle. Ende Februar steht der nächste Heimspieltag an, dann gegen den TTV Niederlinxweiler II.

    TTG Fremersdorf-Gerlfangen - Schüler U15 5:5
    Die Gastgeber qualifizierten sich mit uns in der gleichen Qualirunde für die Saarlandliga. Beide Spiele dieser Runde waren umkämpft und doch konnten wir sie jeweils knapp für uns entscheiden. Für die höheren Ansprüche in der Saarlandliga hat Fremersdorf-Gerlfangen aber mit Mika Bintz noch ein Ass im Ärmel und das hochinteressante Spiel ging verdientermaßen Unentschieden aus, weil eben beide Teams gleich gut waren an diesem Tag. Wir konnten zu Beginn zwei Doppel durch Max Heisner mit Matthias Mahren und Lucas Lauria mit Philip Deichler für uns entscheiden, mussten aber im vorderen Paarkreuz gleich zwei Niederlagen einstecken. Der einzige Einzelerfolg der ersten Runde durch Matthias Mahren hielt uns mit 3.3 im Spiel. Bei zwei deutlichen Niederlagen von Luca und Philip schafften aber Max und Matthias ihrerseits zwei knappe 5-Satz-Siege, so dass wir mit einem glücklichen gewonnen Punkt bei einem spielstarken Gastgeber die Heimreise antreten konnten.

    Schüler U15 II - SG TT Hochwald 10:0 kampflos
    Die SG TT Hochwald konnte leider kurzfristig nicht genügend Spieler für das Spiel aufbieten und musste es absagen.

    Jungen U18 - JC Wadrill 1:9
    Der älteste Nachwuchs in unseren Reihen tut sich schwer in der Bezirksliga, einzig Jakob Zimmer, der Woche für Woche mit knappen Niederlagen zu kämpfen hatte, konnte diesmal wenigstens ein Spiel für sich und uns entscheiden.

    TTV Reisbach II - 2.Herren 9:7
    Ganz gut ins Spiel kam die zweite beim Auswärtsauftritt in Reisbach. Den beiden zu Beginn gewonnenen Doppeln von Martin Dreier mit Yannick Motz und das Dreier-Doppel von Thomas Gerath und Erik Belzer liessen Martin und Carsten zwei Einzelerfolge im vorderen Paarkreuz folgen und Yannicks Sieg brachte uns die 5:2 Führung im Spiel. Doch anschliessend drei Fünfsatzniederlagen und zwei weitere Punkte drehten das Spiel zugunsten der Gastgeber auf 7:5, ehe Erik Belzer und Thomas Gerath uns durch zwei Zähler für unsere Mannschaft zumindest mit 7:8 im Spiel hielten. Doch Reisbach ließ im Schlussdoppel beim 3:0 nichts mehr anbrennen und so mussten unsere Jungs leider mit leeren Händen nach Hause fahren.

    1.Senioren - TTC Beckingen II 9:1
    Karsten Pathen, Horst Seel, Stefan Hennrich und Christian Reden lösten die Heimaufgabe souverän und siegten mit 9:1 deutlich. In den Kampf um Platz 2 in der Liga sind nun 4 Mannschaften eingebunden und unser Team hat eine gute Ausgangssituation, um jenen Platz auch am Ende einzunehmen. Am Mittwoch kommt mit dem TTC Lockweiler-Krettnich II der Viertplatzierte nach Roden und wir erwarten ein enges und spannendes Spiel.


    zurück